• Eliane Fischer

Gemeinsam auf Mäusejagd


Das schönste Suchbuch seit es Suchbücher gibt! So könnte man "Wilmas Mäusejagd" von Liliane Steiner kurz zusammenfassen. Aber ich liefere euch natürlich gerne eine etwas ausführlichere Buchvorstellung.

Wilmas Mäusejagd

Die Geschichte ist einfach: Wilma, die Hauskatze von Familie Roth, begibt sich auf Mäusejagd. Wie im berühmten Kinderlied sitzt sie vor dem Loch und die Maus kommt nicht mehr raus. Schweizerinnen und Schweizer hören an dieser Stelle: "S Müüsli isch is Löchli gschloffe und chunnt nömme uuse." Oder ist die Maus etwa gar nicht mehr drin? Die hungrige Wilma zieht jedenfalls weiter, streift auf der Jagd nach der Maus durch Wald und Stadt, durch die Metzgerei, den Zoo und durch den Garten zurück nach Hause zu Familie Roth und erlebt auf der Pirsch so manches Abenteuer.

Kinder werden zu Detektiven

Auf jeder Doppelseite gilt es, ein Rätsel zu lösen. Natürlich ist das jeweils Aufgabe der Kinder (macht aber ihren Eltern genauso Spass). Mit der integrierten Lupe können sie über die Seiten fahren und so die Antwort auf die Frage im Text finden. Durch die rote Folie der Lupe verschwinden rote Farbflächen und machen den Blick frei auf die dahinterliegenden blauen oder weissen Tiere. So kommen die kleinen Bücherwürmer nicht nur der Maus auf die Spur, sondern auch der Beute des Jägers, den Zirkustieren, die sich versteckt haben, oder der Schlange, die sich in den Garten geschlichen hat. Kein Wunder, sind sie sofort im Suchfieber! Das Vorlesen wird hier zum gemeinsamen, äusserst kurzweiligen Erlebnis.

Eine Augenweide

Das Buch überzeugt nicht nur mit der spannenden Suche, sondern auch durch die äusserst hochwertige Aufmachung: Da sind die wunderschönen Illustrationen in Rot- und Blautönen im Stile von Linolschnitten. Da ist der Einband mit dem zerknitterten Seidenpapier, der sich so toll anfühlt. Und da ist die japanische Bindung, also Papierbögen, die nur von einer Seite bedruckt und in der Mitte gefaltet gebunden sind. Ein echtes Schmuckstück aus dem kunstanstifter Verlag!

Fazit

"Wilmas Mäusejagd" von der Basler Illustratorin Liliane Steiner begeistert die Kleinen ab 3 Jahren ebenso wie die Grossen. Dieses Suchbuch über eine Katze auf der Jagd nach etwas Essbarem sticht aus der Masse heraus: Es ist wunderschön gestaltet und vereint Vorleserinnen und Zuhörer im gemeinsamen Lese- und Sucherlebnis. Ob ihr die Maus auf jeder Seite findet? Schnell, sonst kommt euch Wilma zuvor!

Herzlichen Dank an den kunstanstifter Verlag und Kirchner Kommunikation für das Rezensionsexemplar.

Die Fakten

Wilmas Mäusejagd

Liliane Steiner

kunstanstifter

28 Seiten

Erschienen am 30.01.2017

ISBN: 978-3-942795-49-4

Ab 3 Jahren

German Design Award Winner 2018

Wilmas Mäusejagd bei kunstanstifter

Website von Liliane Steiner

kunstanstifter bei Instagram

kunstanstifter auf Facebook

Like it? Pin it!

Du magst diesen Buchtipp? Merke ihn dir auf Pinterest!

Du magst Kinderbücher mit Katzen? Hier findest du noch mehr Inspiration!

#WilmasMäusejagd #LilianeSteiner #kunstanstifter #Bilderbuch #Suchbuch #Lupe #JapanischeBindung #Katze #Maus #Illustration #SchweizerAutorin #GermanDesignAward

© 2019 by mintundmalve