• Eliane Fischer

Sand zwischen den Zehen


Ein Tag am Strand ist immer etwas Besonderes, oder? Egal, ob du am Meer lebst, bald ans Meer in die Ferien fährst, noch gar nie oder schon lange nicht mehr am Meer warst: "Ein Strandtag" von Susanna Mattiangeli und Vessela Nikolova gibt dir das Gefühl, den Sand unter deinen Füssen zu spüren. Unbedingte Anschauempfehlung!

Viel Sand und Muscheln und viele faule Leute

Sand ist nicht immer toll. Nicht in Pospalten, nicht im Bett, nicht zwischen den Zähnen. Aber Sand am Strand ist einfach immer toll und damit kann an einem Strandtag eigentlich nicht viel schief gehen. Autorin Susanna Mattiangeli und Illustratorin Vessela Nikolova zeigen uns in "Ein Strandtag" aus Sicht eines kleinen Mädchens in roter Badehose, wie ein Tag am Strand aussieht.

Löcher zu buddeln gehört natürlich dazu, Muscheln suchen auch. Vielleicht trifft man auch ein nettes Kind mit Gummiboot und kann mitfahren. Wichtig ist, den eigenen Platz nicht aus den Augen zu verlieren. Das kann aber schon mal passieren bei all den Füssen und Bäuchen und Popos und Kindergesichtern, die einem bei der ganzen Buddelei und Sucherei begegnen. Keine Sorge, wenn du nicht zu weit weg gehst, findest du bestimmt wieder zurück!

So bunt ist das Leben am Strand

Auch die nötige Prise Vielfalt ist in diesem Bilderbuch zu finden: die Bäuche mal dick, mal dünn. Die Gesichter mal braun, mal weiss, mal sommersprossig, die Haare mal glatt, mal kraus, mal rot. Die Popos mal alleine, mal als Popo-Paare unterwegs.

Die Illustrationen von Vessela Nikolova mit ihren prägnanten Buntstiftstrichen und halbtransparenten Flächen in mildem Blau und warmem Gelb passen wunderbar zur speziellen Atmosphäre am Meer. Tapetenhersteller dieser Welt, nehmt diese Bilder für mich in euer Programm auf! Ich will den Strand im Haus - für all die Tage, die wir hier in der Schweiz ohne Meer verbringen müssen, ohne Muschelsuche, Planschen und Sandburgenbauen!

Das Buch kommt als Steifbroschur daher. Mit den dicken Pappdeckeln und dem matten Papier die perfekte Mischung zwischen modern und retro. Die Geschichte beginnt schon auf dem Vorsatzpapier, das mag ich sehr! Von grossflächigen Bildern über eine Doppelseite bis zu kleinen Szenen ist alles dabei, was ein kurzweiliger Tag am Strand braucht.

Fazit

"Ein Strandtag" von Susanna Mattiangeli und Vessela Nikolova fängt wunderbar die besondere Atmosphäre am Meer ein. Mit kindlichem Blick und feinem Humor durchleben wir einen Tag voller Sand, Muscheln, Sonnencreme und faulenzenden Füssen. Egal, ob der nächste Urlaub am Meer bald ansteht oder noch in weiter Ferne liegt, dieses Bilderbuch holt den Strand für Kinder ab 3 Jahren nach Haus!

Die Fakten

Ein Strandtag

Susanna Mattiangeli (Text)

Vessela Nikolova (Illustrationen)

Lucia Zamolo (Übersetzung aus dem Italienischen)

Bohem Verlag

36 Seiten

Erschienen am 25.01.2020

ISBN: 978-3-95939-076-7

Ab 3 Jahren

Einblick und Bestellung bei Bohem

PS: Herzlichen Dank an den Bohem Verlag für das Rezensionsexemplar.

Like it? Pin it!

Magst du diesen Bilderbuchtipp für die Kleinen? Dann freue ich mich sehr, wenn du ihn dir als Pin auf eine deiner Pinnwände heftest. Du kannst natürlich auch anderen davon erzählen oder auf Social Media davon berichten. Vielen Dank!

#SusannaMattiangeli #VesselaNikolova #BohemVerlag #Strand #Meer #Sommer #Sommerferien #Vielfalt #diverseKinderbücher #Klischeefrei #Bilderbuch #Alltagsgeschichten #Abenteuer

© 2019 by mintundmalve