• Eliane Fischer

Neun Hunde in Paris

Die Hundebande ist wieder los! Dorothée de Monfreids liebenswürdige Truppe macht sich im neusten Comic "Die Hundebande in Paris" auf zum Geburtstag von Onkel Jakob. Wie es sich für die Hundebande gehört, steckt die Reise voller witziger Überraschungen!



Vielleicht kennt ihr frühere Bände von der Hundebande? Die ersten drei habe ich euch hier schon in einem eigenen Artikel vorgestellt. Waren die bisherigen Bände (es gibt noch zwei weitere bei Reprodukt) aus Pappe, kommt der neuste Band "Die Hundebande in Paris" mit dünnerem Papier und mehr wie ein richtiger Comic daher. Es gibt zwar immer noch seitenfüllende Bilder, aber auch Seiten mit zwei, drei oder vier Panels. Die Ausgabe von Reprodukt kommt zudem mit einem eleganten roten Leinenrücken daher!


Wenn einer eine Reise tut...

Aber kommen wir zur Geschichte: Die Hundebande kriegt eine Postkarte von Onkel Jakob. Er lädt sie zu seiner Geburtstagsfeier in Paris ein. Die Sause soll noch heute Abend stattfinden. Also nichts wie los! Die bunte Truppe macht sich sofort auf nach Paris. Etwas zu Trinken und ein Geschenk - Kekse - für Onkel Jakob müssen auch mit. Schon die Zugfahrt ist herrlich amüsant, denn es dauert natürlich keine fünf Minuten bis Popow Hunger hat, Micha sich langweilt und Zaza fragt, ob sie denn bald da seien. Das kommt bestimmt nicht nur euch Vorleser*innen bekannt vor, sondern auch euren Kindern!



Unfreiwilliger Stadtrundgang

In Paris angekommen merken die neun Hunde, dass sie eigentlich keine Ahnung haben, wo sich das Haus von Onkel Jakob befindet. Die Auskünfte des Hasen sind leider auch nicht sehr hilfreich und so beginnt eine abenteuerliche Suche durch ganz Paris. Unterwegs kommen sie an allen grossen Sehenswürdigkeiten vorbei: Erklimmen den Montmartre, baden im Brunnen vor dem Pompidou, stöbern durch die Bücher entlang der Seine, stehen vor der Notre-Dame - historisch aktuell ohne den abgebrannten Turm - und kraxeln sogar auf den Eiffelturm. Bei dem ganzen Spass wechseln sie auch noch dauernd das Verkehrsmittel. Mal Kutsche, mal Schiff, mal Bus und natürlich Métro dienen ihnen als fahrbare Untersätze.



Ob das Geschenk heil ankommt?

Dabei wandert die rosa Kiste mit den Keksen von Hund zu Hündin zu Hund usw. Ob und was am Ende noch drin ist und ob die Hundebande überhaupt bei Onkel Jakob ankommt, erfahrt ihr, wenn ihr euch selbst in das witzige Comic-Abenteuer von Dorothée de Monfreid stürzt.


Schönes Detail: Die Namen der Hunde sind wunderbar divers: Jane und Alex, Omar und Pedro, Nono und Popow, Micha, Kaki und Zaza. Dahinter kann man sich die verschiedensten Herkünfte vorstellen und jeder Hund hat neben dem unterschiedlichen Aussehen auch seine charmanten Eigenheiten.


Wir haben uns sehr gefreut, dass die Hundebande etwas mit unseren Kindern mitgewachsen ist und wir dieses Mal in ein längeres Abenteuer eintauchen konnten. Und das erst noch in der Stadt, die meine Grosse schon seit sie denken kann, gerne selbst entdecken möchte! Das müssen wir dann wohl unbedingt tun, sobald Kurzurlaube im Nachbarland wieder möglich sind. Im Gepäck haben wir dann bestimmt auch ein paar Kekse. ;-)


Fazit

Die französische Comic-Zeichnerin Dorothée de Monfreid liefert mit dem neusten Band "Die Hundebande in Paris" einmal mehr ab! Das Bilderbuch im Comicstil bringt uns nicht nur eine witzige Geschichte der charmanten Hundecrew, sondern lässt uns wie nebenbei Paris entdecken. Dies zwar aus einer recht touristischen Warte, aber vielleicht folgt der Insider-Band für Pariskenner*innen ja noch!


Die Fakten

Die Hundebande in Paris

Dorothée de Monfreid (Text + Illustration)

Ulrich Pröfrock (Übersetzung aus dem Französischen)

Reprodukt

40 Seiten

Erschienen am 10.03.2020

Hardcover mit Leinenrücken

ISBN: 978-3-95640-221-0

Ab 4 Jahren


Website von Dorothée de Monfreid (ihr findet da auch tolle Malvorlagen mit Raum für Kreativität)


PS: Herzlichen Dank an den Reprodukt Verlag für das Rezensionsexemplar.



Like it? Pin it!

Magst du diesen Buchtipp? Dann freue ich mich sehr, wenn du dir den Pin dazu auf Pinterest merkst.




#Hundebande #DorothéedeMonfreid #ReproduktVerlag #Paris #Frankreich #Comics #Vorlesen #Bilderbuch #Kinderbuch #Reise #Geburtstag #Abenteuer #Stadt #Humor

© 2019 by mintundmalve