SEITENBLICK

Ihr habt noch nicht genug? Hier weise ich auf meine liebsten Blogs, die spannendsten Bookstagrammer und die genialsten Verlage hin. Entdeckt die coolsten Mamabloggerinnen mit Herz für Bücher, stöbert in den kreativsten Verlagsprogrammen und erfahrt, wer Bookstagram so richtig einzigartig macht.

Meine liebsten Blogs

Livricieux

Daniela teilt auf ihrem Blog "Livricieux" ihre Leidenschaft für Bücher und das geschriebene Wort, stöbert sich durch andere Blogs, bietet Hintergrundinformationen rund um Bücher und Autoren und hat auch ab und zu was Leckeres zu bieten.

Letteraturen

Ulrike, Elke und Heike rezensieren auf "Letteraturen" mit Leidenschaft und sehr viel Sachverstand Kinder- und Jugendbücher. Nach jedem ihrer Beiträge wächst meine Wunschliste um mindestens ein Buch!

Emerald Notes

Literatur ist ihre Berufung, Musik ihre Erfüllung. Auf ihrem Blog "Emerald Notes" und dem gleichnamigen Instagram-Profil teilt Elena beides mit uns. Ich liebe ihren professionellen Blick auf die Gegenwartsliteratur. Und dass wir mit Suter, Wells, Boyle, Seethaler und anderen ähnliche Autoren mögen, macht sie noch sympathischer!

Stillerlesen

Laura - bekennender Fan von Max Frisch, daher der Name - führt einen wunderschönen Blog mit gezeichneten Büchern und Literatur. Ich mag ihre Bilder und die nachdenklichen Töne.

Muttergefühle

Rike Drust ist nicht nur Werbetexterin und Autorin von zwei eigenen Büchern ("Muttergefühle. Gesamtausgabe" und "Muttergefühle. Zwei"). Nein, sie bloggt auch noch und schreibt die wunderbarsten, witzigsten und ehrlichsten Rezensionen über Kinderbücher.

Chez Mama Poule

Auf "Chez Mama Poule" teilt Ellen mit euch Ideen, Gedanken und Geschichten, die den Familienalltag schöner machen - und dazu gehören selbstverständlich auch Bücher!

buuu.ch

Auf buuu.ch bloggen Carla und Co. über Kinderbücher - im Idealfall solche ohne Klischees und Geschlechterstereotype und schön illustriert dürfen sie auch sein. Also ganz mein Ding!

Kinderbuchlesen.de

Der umfassendste Kinderbuchblog, den ich kenne. Neuheiten, Bestseller, Klassiker und Geheimtipps: Hier bleibt kein Wunsch offen - ausser der nach noch mehr Kinderbüchern im Regal.

Kakaoschnuten

Katjas Blog über die bedürfnisorientierte Erziehung ihrer Kinder und das Zusammenleben als Grossfamilie, über das gemeinsame Kochen, Essen und Gärtnern, das Wickeln mit Stoffwindeln, den Versuch, einigermaßen nachhaltig zu leben und den Spass am Zähneputzen. Ausserdem schreibt sie über ihre grosse Leidenschaft: Kinderbücher!

Nur Lesen ist schöner

Steffi bloggt über ihre Herzensbücher, Literaturevents und alles rund ums Buch. Viele ihrer Herzensbücher sind auch meine!

Please reload

Meine liebsten Bookstagrammer

@literarischernerd

Der Buchhändler Flo zeigt euch auf Instagram den schnellen Weg zum guten Buch und das mit ganz viel Herzblut. Spätestens seit dem Gewinn des Buchblog Awards 2017 reitet er auf der Erfolgswelle!

@ocelotberlin

ocelot, der Ort fürs Wort. Im wahren Leben als Buchhandlung in Berlin, im virtuellen Leben als Bookstagram-Account erster Güte. Ihre Live-Stories mit Buchtipps direkt aus dem Laden sind nicht zu übertreffen!

@melinasworldtoday

Melina ist Buchhändlerin durch und durch! Als #bookstagrammerin zeigt sie euch von ihrer Couch aus täglich die besten, schönsten und ergreifendsten Bücher. Die passende Tasse darf da auf keinen Fall fehlen!

@gute_seiten_schlechte_seiten

Seiten, nicht Zeiten! Ausser wunderbar enthusiastischen Buchbesprechungen haben die drei Bookstagrammer Franzi, Tom und Max auch die besten Buchbilder zu bieten, die Bookstagram je gesehen hat!

@b.bleisatz

Bettina bloggt auf "Bleisatz" und mit ihrem Instagram-Account über Spannungsliteratur und andere literarische Themen und hat ein Faible für Japan. Mit ihr auf literarische Weltreise zu gehen, ist ein Erlebnis!

@buchstaebchen_stuttgart

Bei den Bildern des Stuttgarter Kinderbuchladens "Das Buchstäbchen" würde ich regelmässig gerne den ganzen Laden leer kaufen. Zum Glück liegt Stuttgart nicht um die Ecke. Aber inspirieren lasse ich trotzdem gerne von Myriam und ihrem Team.

@vermis_librorum

Helena beschreibt sich selbst als passionierte Leserin. Und das spürt man! Tolle Bilder, tolle Bücher und noch tollere Besprechungen gibt's in ihrem Instagram-Feed.

@armarium_librorum

Wer vermis sagt, muss auch armarium sagen! Anna zelebriert in ihrem Feed Buchgeschwafel auf hohem Niveau. Wolfgang Herrndorf, Martin Suter, Amélie Nothomb - uns verbinden so einige Autorinnen und Autoren!

@atlanta_loves_books

Atlanta ist passionierte Bookstagrammerin mit spannenden Kurzrezensionen und ausserdem sehr aktiv in Sachen Insta-Stories. Ihre Lieblingsautoren sind Kracht, Ellis, Bernemann, Roehler und Lindemann.

@murmeltier_reads

Eingefleischten Bookstagrammern muss ich nichts erzählen, das Murmeltier überzeugt mit unendlich viel Sachverstand und noch mehr Herzblut – und natürlich so einigen Murmeltieren! Ausserdem schafft es den Spagat zwischen Erwachsenenliteratur und Kinderbüchern bravourös!

Please reload

Meine liebsten Verlage

Moritz

Der Moritz Verlag ist ein Bilderbuchverlag mit Sitz in Frankfurt/Main. Seit 1994 veröffentlicht er jährlich rund 20 Kinderbücher. Gestartet ist er mit Büchern aus dem Französischen. Auch heute hat er noch eine Affinität zur französischen Illustrationskunst, hat aber auch Bücher aus dem Englischen, dem Polnischen, dem Schwedischen und anderen Sprachen im Programm. Zudem produziert er seit einigen Jahren auch eigene Bilderbücher, die wiederum in zahlreiche Sprachen übersetzt werden. So sind im Moritz Verlag so geniale Bücher erschienen wie "Alle Welt - das Landkartenbuch" von Aleksandra Mizielinska und Daniel Mizielinski, die interaktive Häschen-Reihe von Jörg Mühle oder der moderne Bilderbuchklassiker "Gute Nacht, Gorilla" von Peggy Rathman.

Kein & Aber

Das sind die mit dem Farbschnitt! Neben dem Programm für Erwachsene mit Klassikern wie Truman Capote oder genialer Gegenwartsliteratur von Robert Seethaler und Elif Shafak bietet der Zürcher Verlag (mit Büro in Berlin) auch ein ausgewähltes Programm an (Hör-)Büchern für Kinder und Jugendliche.

Diogenes

Der Diogenes Verlag mit Sitz in Zürich ist einer der größten unabhängigen Belletristikverlage Europas, mit internationalen Bestsellerautoren wie Martin Suter, Martin Walker, Bernhard Schlink und Patrick Süskind. Daneben gehören eine umfassende Klassikersammlung, Kunst- und Cartoonbände sowie Kinderbücher von Babar über den kleinen Nick bis zu Miffy zum Programm.

Hanser

Der Hanser Verlag ist ein renommierter Literatur- und Kinderbuchverlag mit breit gefächertem Themen- und Genrespektrum. Er verlegt unter vielen, vielen anderen Alex Capus, Anna Gavalda und Michael Köhlmeier und gibt die Kinderbuchreihe "Karlchens Welt" heraus. Ausserdem steht der Verlag für hochstehende Neuübersetzungen von Klassikern (z.B. Tolstois Anna Karenina in der Übersetzung von Rosemarie Tietze).

NordSüd

Der traditionsreiche Kinderbuchverlag NordSüd mit Sitz in Zürich steht für hochwertige Illustrationen und anspruchsvolle Geschichten. Neben rund 40 deutschen Neuerscheinungen jährlich druckt der Verlag auch Klassiker wie "Pitschi" oder "Der kleine Eisbär" nach und legt sie neu auf. Der Verlag konzentriert sich auf erzählende Bilderbücher, hat neuerdings aber auch Sachbilderbücher im Programm.

orell füssli

Der orell füssli Verlag mit Sitz in Zürich verlegt verschiedene Kinderbuchreihen: atlantis, orell füssli Kinderbuch, Cariget Chönz, Globi, Papa Moll und Barbapapa. So gehören sowohl Klassiker wie "Schellen-Ursli", "Flurina und das Wildvöglein" oder "Elisabeth wird gesund" als auch Neuerscheinungen wie die Geschichten von Lorenz Pauli und Kathrin Schärer oder wunderschön illustrierte Sachbilderbücher und zahlreiche Saisontitel zum Programm.

Please reload

© 2019 by mintundmalve