Die Stadt der Tiere

Bäm! Joan Negrescolor präsentiert uns mit "Die Stadt der Tiere" ein Bilderbuch, das vor lauter Farben und Fantasie regelrecht explodiert.


Die Stadt der Tiere - Joan Negrescolor (Midas 2021)

Nina leb in der Dschungelstadt. Eine Grossstadt, die von der Natur zurückerobert wurde. Die Häuser sind umgeben und überwachsen von Pflanzen, überall hat es riesige tropische Bäume und es tummeln sich die wilden Tiere. Nina ist mit den Tieren befreundet, mit Affe, Elefant, Wildschwein, Krokodil, Nilpferd und vielen mehr. Und sie erzählt ihnen Geschichten. Die Tiere lieben sie, die einen Märchen, die anderen Gedichte, die dritten Abenteuergeschichten aus dem Weltall.


So unterschiedlich die Geschmäcker der Tiere sind, eine Geschichte gefällt allen am besten: Die Geschichte von den Tieren und der Dschungelstadt. Und so wird in diesem Buch eine Geschichte in der Geschichte erzählt, die so offen bleibt, dass sie zum eigenen Fabulieren und Fantasieren einlädt. Gleichzeitig zeichnet die Rückeroberung der Stadt durch die Natur das Bild einer Utopie, in der Mensch, Tier- und Pflanzenwelt wieder in Einklang leben.


Ausdrucksstarke Illustration

Der katalanische Designer und Illustrator Joan Negrescolor hat die Geschichte mit nur drei kräftigen Grundfarben - Hellrot, Gelb und Türkisblau - im Stile von Linoldrucken illustriert. Durch die Überlagerung der Farben ergeben sich Grün, Braun und Schwarz. Gedruckt wurde es mit fünf separaten Pantone-Farben. Die verschiedenen Schichten, in denen sich Tiere, Pflanzen, Gebäude und technische Errungenschaften bildlich überlagern passen perfekt zum Inhalt. Durch die Vielschichtigkeit lassen sich die doppelseitigen Illustrationen auch wie Wimmelbilder immer und immer wieder betrachten. Die Bilder muten gleichzeitig modern und retro an.



"Die Stadt der Tiere" wurde schon mehrfach ausgezeichnet, darunter mit dem White Ravens Award, dem Gran Juncedo Award und dem Bologna Ragazzi Award.


Fazit

Habt ihr Lust auf ein Buch, das gute Laune macht und die Fantasie anregt? Dann ist das Bilderbuch "Die Stadt der Tiere" von Joan Negrescolor genau das Richtige für euch. Die Geschichte um Nina und ihre Tiere in der Dschungelstadt ist so kraftvoll und bunt illustriert, dass die Energie garantiert auf die kleinen und grossen Leser*innen überspringt!


Die Fakten

Die Stadt der Tiere

Joan Negrescolor (Text + Illustration)

Katja Alves (Übersetzung aus dem Portugiesischen)

Midas Verlag

40 Seiten

Erschienen am 18.05.2021

Hardcover

ISBN: 978-3-03876-155-6

Ab 3 Jahren


Buch kaufen bei genialokal (DE)*

Buch kaufen bei Thalia (DE)*

Buch kaufen bei Orell Füssli (CH)*

Buch kaufen bei Buchhaus (CH)*

Buch kaufen bei Thalia (AT)*


Website von Joan Negrescolor


PS: Herzlichen Dank an den Midas Verlag für das Rezensionsexemplar.



Like it? Pin it!

Magst du diesen bunten Bilderbuchtippp? Dann freue ich mich sehr, wenn du ihn dir als Pin bei Pinterest merkst oder ihn in den Social Media teilst!


mint & malve Buchtipp: Die Stadt der Tiere - Joan Negrescolor (Midas 2021)



* Links mit * sind Affiliate-Links / Werbelinks. Wenn du das Buch über diesen Link kaufst, bekomme ich vom jeweiligen Shop eine kleine Provision. Am Buchpreis ändert sich für dich nichts. Du hilfst mir aber so, den Blog ein kleines Bisschen zu refinanzieren. Vielen Dank!

NEUE BEITRÄGE

BLOG PER E-MAIL ABONNIEREN