Wo wir zu Hause sind - Unser Leben in Baumhaus, Schloss und Iglu

Raus aus den eigenen vier Wänden! Denn die kennen wir nach mehreren Lockdowns und der kalten Jahreszeit wohl in- und auswendig. Signe Torp entführt uns im Sachbuch "Wo wir zu Hause sind" in zehn ganz ungewohnte Behausungen rund um die Welt.


Buchtipp mint & malve: Wo wir zu Hause sind - Signe Torp (E.A. Seemanns Bilderbande 2020)

Apropos rund: Rund ist zum Beispiel die Jurte, in der Alma lebt. Almas Jurte passt auf ein Yak und ist in einer Stunde aufgebaut. Alma und ihre Familie sind Nomaden, die mit ihren Tieren durch die Mongolei ziehen. Da ist es ganz praktisch, wenn das Haus immer dabei ist!


So leben Menschen rund um die Welt

Wie in Almas Jurte nimmt uns die norwegische Illustratorin und Autorin Signe Torp mit in neun weitere Zuhauses: So schlüpfen wir in ein Iglu in Kanada, erklimmen ein Stelzenhaus in Kambodscha, geniessen die Aussicht aus einem New Yorker Wolkenkratzer oder wandeln durch die Gänge einer Burg in Deutschland. Nicht seekrank sein darf, wer mit Sofia auf einem schaukelnden Kanalboot durch London schippern will. Und ganz schön laut wird es in einer niederländischen Windmühle. Hoch hinaus kommt, wer ein Baumhaus in Vanuatu besteigt und Abkühlung findet, wer ein Höhlenhaus in Tunesien bezieht. In Zeiten von Lockdowns auch ganz praktisch erscheint mir der Wohnhof in Peking. Denn da leben alle zusammen in einem Haus: Grosseltern, Eltern und die Kinder. Und im Innenhof befinden sich ein Garten, viele Pflanzen und Tiere. Liu und ihr Bruder bewohnen einen Flügel des Hauses ganz für sich!


Herein in die gute Stube!

So lernen wir in zehn Kapiteln zehn ganz unterschiedliche Häuser im weitesten Sinne kennen: solche auf Stelzen, mobile aus Stoff und Tierhäuten, 22m lange oder 30 Stockwerke hohe. Neben den architektonischen Besonderheiten verhilft uns Signe Torp auch zu einem Einblick in das Leben (und Arbeiten) im jeweiligen Kontext. Ein Kind spricht die jungen Leser*innen direkt an und nimmt sie mit in seinen Alltag. So entspinnen sich schnell die spannendsten Geschichten, wie das Leben auf dem Kanalboot, in der Windmühle oder im Baumhaus wohl wäre.



Die Illustrationen füllen jeweils eine Doppelseite und einige Seiten lassen sich sogar auf das Doppelte ausklappen! Für die ganz hohen Gebäude, muss man das Buch schon mal um 90 Grad drehen. Der Illustrationsstil von Signe Torp ist ganz besonders, teils gezeichnet, teils gemalt, teils mit Collagen versetzt. Die detailreichen Bilder lassen sich ganz lange und ausführlich betrachten und man entdeckt immer wieder etwas Neues. Ich mag auch witzige Details wie das Cover des Buches, das sich in einem der Häuser an der Wand wiederfindet. In welchem, sei an dieser Stelle natürlich nicht verraten. ;-)


Vielfalt nicht nur in den Wohnformen

Die Diversität kommt hier nicht nur durch die Reise in ganz unterschiedliche Regionen der Erde und ihre Kulturen zustande, sondern auch durch die Abbildung der Vielfalt an einem Ort - wie zum Beispiel London. Toll ist auch, dass die Personen nicht stereotyp abgebildet sind. So tragen die Mitglieder indigener Gruppen - wie der Inuit - nicht wie oft in Kinderbüchern traditionelle Kleidung, sondern moderne Alltagskleidung. Und auch das Mädchen aus Peking trägt ganz "normal" Hose und Pullover und nicht etwa ein traditionelles chinesisches Kleid. Ebenso sind die Hautfarben und Gesichtszüge realistisch und nicht überzeichnet.


Fazit

Signe Torp nimmt uns in ihrem Sachbuch "Wo wir zu Hause sind" mit in ganz unterschiedliche Daheims. Eine spannende Reise mit vielfältigen Einblicken ins Wohnen und Leben rund um die Welt - vom Stelzenhaus, über die Jurte bis zur trotzigen Burg. Ein Kinderbuch zum Verweilen und Entdecken, das Zuhörer*innen und Vorleser*innen einlädt, dem Alltag mit Alltag zu entfliehen.


Die Fakten

Wo wir zu Hause sind

Unser Leben in Baumhaus, Schloss und Iglu

Singe Torp (Text + Illustration)

Stefanie Brägelmann (Übersetzung aus dem Englischen)

E.A. Seemanns Bilderbande

48 Seiten

Erschienen am 28.08.2020

Hardcover

ISBN: 978-3-86502-439-8

Ab 5 Jahren


Buch kaufen bei genialokal (DE)*

Buch bei Thalia kaufen (DE)*

Buch bei Orell Füssli kaufen (CH)*

Buch bei Buchhaus kaufen (CH)*

Buch bei Thalia kaufen (AT)*


PS: Herzlichen Dank an Seemann Henschel und Kirchner Kommunikation für das Rezensionsexemplar.



Like it? Pin it!

Magst du diesen Buchtipp für Kinder? Dann freue ich mich sehr, wenn du dir den Pin dazu auf Pinterest merkst!


mint & malve Buchtipp: Wo wir zu Hause sind - Signe Torp (E.A. Seemanns Bilderbande 2020)

* Links mit * sind Affiliate-Links / Werbelinks. Wenn du das Buch über diesen Link kaufst, bekomme ich vom jeweiligen Shop eine kleine Provision. Am Buchpreis ändert sich für dich nichts. Du hilfst mir aber so, den Blog ein kleines Bisschen zu refinanzieren. Vielen Dank!






NEUE BEITRÄGE

BLOG PER E-MAIL ABONNIEREN