Die Welt entdecken von klein auf

Kleine Kinder entdecken jeden Tag etwas Neues. So auch das Kind im Pappbilderbuch "Warte, warte - wo willst du hin?" vom japanischen Duo Komako Sakai und Nakawaki Hatsue.




Starkes aus Pappe

Steffi (@lesenslust) und Ronja (@ronja.waldgaenger) suchen auf Instagram gerade nach den besten Bilderbüchern für die ganz Kleinen aus Pappe. Ein guter Grund, euch unter dem Hashtag #ausliebezumpappbuch eins meiner liebsten Bücher für die Kleinsten zu zeigen.


"Warte, warte - wo willst du hin?" ist ein leises, unaufgeregtes Buch. Nakawaki Hatsue erzählt von einem Kind, das auf seinem Weg spannende Dinge entdeckt. Ein Schmetterling, eine Eidechse, Tauben und Katzen. Und natürlich möchte es die Tiere jeweils von Nahem anschauen, vielleicht sogar anfassen. Aber jedes mal, wenn es ruft "Warte, warte... Wo willst du hin?", entwischen ihm die Tiere auch schon. Fliegen davon, verschwinden hinter einem Stein oder laufen davon.


Am Ende ruft der Papa des Kindes selbst "Warte, warte...", packt das Kind und trägt es auf seinen Schultern nach Hause. Dem Verlagstext ist zwar zu entnehmen, dass es sich um ein Mädchen handelt, aber man kann das Geschlecht gerade so gut offen lassen beim Vorlesen.




Die Welt erkunden

Das Bilderbuch zeigt wunderbar eine Alltagssituation, die praktisch jedes Kind aus eigener Erfahrung kennen wird, sobald es die ersten tapsigen Schritte macht und sich so aufmacht, die Welt auf den eigenen Beinen zu entdecken. Und wie im Buch wird es oft ganz interessiert auf etwas zugehen und wenn es sich um ein scheues Tier handelt, macht es sich auf und davon.



Durch die Wiederholungen im Text finden sich die Kinder im Bilderbuch schnell zurecht. Das gibt Struktur und Geborgenheit. Sie durchschauen schnell, worum es geht und können sich auf die wunderbar feinen Bilder von Illustratorin Komako Sakai konzentrieren. Und trotzdem kommt auch etwas Spannung auf: Welches Tier entdeckt das Kind als nächstes? Und erwischt es das Tier vielleicht dieses Mal? Toll ist auch, dass hier der Papa (und nicht wie so oft die Mama) als erwachsene Bezugsperson auftaucht.


Fazit

"Warte, warte - wo willst du hin?" ist ein Pappbilderbuch für die Kleinsten. Schon ab 1 Jahr können Kinder in die ruhige Alltagsgeschichte eintauchen und mit dem Kind im Bilderbuch die Welt entdecken. Denn das Abenteuer wartet direkt vor der Haustür!


PS: Dieses Buch und noch mehr Starkes aus Pappe habe ich auch in diesem Artikel vorgestellt.


Die Fakten

Warte, warte - wo willst du hin?

Nakawaki Hatsue (Text)

Komako Sakai (Illustration)

Ursula Gräfe (Übersetzung aus dem Japanischen)

Moritz Verlag

22 Seiten

Erschienen 2017 (4. Auflage)

ISBN: 978-3-89565-282-0




Like it? Pin it!

Magst du diesen Bilderbuchtipp für die Kleinsten? Dann freue ich mich, wenn du ihn dir auf Pinterest als Pin merkst. Natürlich kannst du den Beitrag auch auf Facebook, Twitter oder Instagram teilen.




#Bilderbuch #Kleinkind #Baby #Alltag #Entecken #KomakoSakai #NakawakiHatsue #MoritzVerlag #Pappbilderbuch

NEUE BEITRÄGE

BLOG PER E-MAIL ABONNIEREN

© 2020 by mintundmalve