• Eliane Fischer

Ein Buch für Daheimgebliebene

Ein Kinderbuch über Urlaub in Zeiten von Corona? Nein, das ist kein schlechter Scherz. Denn in "Urlaub ahoi" von Corinna Antelmann und Nadine Kappacher geht es genau darum: Ferien zuhause.



Hier stehen vielerorts die Frühlingsferien an. Vielleicht habt ihr auch bald Osterferien? Jedenfalls sitzen wir gerade alle im selben Boot - egal, ob Ferien oder nicht: Verreisen können wir nicht und da tut etwas Aufmunterung gut.


Urlaub zuhause

Genauso geht es dem Mädchen im Bilderbuch "Urlaub ahoi" von Corinna Antelmann und Nadine Kappacher. Während andere am Strand Sandburgen bauen, in einen kalten Bergsee hüpfen oder gar bis nach Grönland reisen, muss das Mädchen mit seinen Eltern zuhause bleiben. Die Eltern sagen dazu:

"Ist doch egal, wo du bist. Denn vergiss nicht, du kannst wegfahren, aber dich nimmst du trotzdem überallhin mit."


Schlimmer geht immer

Mag stimmen, aber was helfen schlaue Sprüchen einem Mädchen mit Fernweh? Oder uns allen in den "Corona-Ferien"? Und für das Mädchen im Buch kommt es noch schlimmer: Es regnet und regnet und regnet und hört gar nicht mehr auf.


"Mein Hirn ist so weichgespült, dass ich es nicht einmal mehr schade finden kann, zu Hause geblieben zu sein."

Langsam, langsam beginnt das Mädchen sogar Gefallen am Regen zu finden. Es taucht einfach ein in die Welt der Bücher und verschlingt alles, was es

über die Weltmeere finden kann. Nach einer Woche Dauerregen hat es rund ums Haus so viel Wasser wie um eine Insel im grossen, weiten Ozean. Und am dreizehnten Tag beginnt die Reise doch noch: Das Haus hebt nämlich ab, wird vom Wasser davongetragen. Und so kommt die Familie vorbei an Plattfischen, Dornhaien, Goldbrassen, Igelquallen, Seegras und vielen weiteren Meeresbewohnern. Und vielleicht schaffen sie es ja sogar bis nach Grönland?

Leicht und dynamisch illustriert

Nadine Kappacher hat die Geschichte von Corinna Antelmann wunderschön mit Aquarell, Tusche und Collagen illustriert. Die Bilder lassen die Grenzen zwischen Wirklichkeit und Fantasie durch ihre Mehrschichtigkeit gekonnt verschwimmen. Bewegen wir uns zuerst noch in relativ abgeschlossenen einseitigen Bildern, kommt mit dem Wasser mehr Dynamik auf und die Bilder werden grossflächiger, erstrecken sich über eine Doppelseite und füllen den ganzen Platz aus. Sehr gut gefällt mir auch die gewählte Schrift, die an die gute alte Schreibmaschine erinnert.


Fazit

"Urlaub ahoi" von Corinna Antelmann und Nadine Kappacher versöhnt uns mit dem Daheimbleiben - gerade zu Zeiten von Corona, aber natürlich nicht nur! Und es animiert uns zum Reisen im Kopf, so dass wir am Schluss vielleicht auch sagen können: "Ich habe die Welt gesehen und bin nie weggewesen." Grosse Vorleseempfehlung


Die Fakten

Urlaub ahoi

Corinna Antelmann (Text)

Nadine Kappacher (Illustration)

Tyrolia Verlag

26 Seiten

Erschienen im März 2020

ISBN: 978-3-7022-3841-4

Ab 4 Jahren


Website von Corinna Antelmann

Website Nadine Kappacher


PS: Herzlichen Dank an den Tyrolia Verlag für das Rezensionsexemplar.


#Kinderbuch #Bilderbuch #Urlaub #Ferien #wirbleibenzuhause #urlaubzuhause #Tyrolia #CorinnaAntelmann #NadineKappacher #Sommerferien #Meer #Regen #Fantasie #Abenteuer #Reisen



© 2019 by mintundmalve