Für Alltagsheld*innen und Weltverbesserer*innen

(Werbung, Verlosung) Am 20. November 2020 ist Internationaler Tag der Kinderrechte und erst noch Bundesweiter Vorlesetag in Deutschland. Da passt das Buch "Mach dich stark für eine bessere Welt" von Keilly Swift perfekt. Im Rahmen der Bloggeraktion "Heute ein Buch!" könnt ihr sogar ein Exemplar gewinnen.



Kinder haben Rechte

Die UN-Kinderrechtskonvention hält seit 1989 fest, welche Rechte Kinder überall auf der Welt haben. Dazu gehört auch, dass wir ihre Stimme hören und ihre Anliegen und Bedürfnisse berücksichtigen, sei es nun im alltäglichen Zusammenleben oder in der Politik. Und natürlich gehört auch das Recht auf Bildung zu den Kinderrechten. Und hier kommt wiederum das Lesen und Vorlesen ins Spiel. Beides ist wichtiger Bestandteil der Sprachentwicklung und damit grundlegend für die Bildungschancen aller Kinder. In Deutschland für die Stiftung Lesen jedes Jahr den Vorlesetag durch - in diesem aussergewöhnlichen Jahr mit einem digitalen Vorlesefestival (mehr über den Schweizer Vorlesetag gibt es zum Beispiel hier).


Die Welt verbessern

Aber genug ausgeholt: Keilly Swift macht Kindern ab ca. 8 Jahren mit ihrem Sachbuch "Mach dich stark für eine bessere Welt" Mut, die Welt zum besseren zu verändern. Und weil man immer zuerst vor der eigenen Tür kehren soll, startet sie in Kapitel 1 mit Tipps, wie Kinder mit sich selbst achtsam umgehen und ihre Gedanken positiv lenken können.


In Kapitel 2 öffnet die Autorin den Blick auf die Gemeinschaft, also ganz unterschiedliche Gruppen, in denen man sich gemeinsam engagieren oder einfach nur eine gute Zeit haben kann. Mit dabei sind auch Tipps, wie man eine Freundschaft richtig pflegt oder Mobbing stoppen kann. Und danach geht es schon auf zu konkreten Beispielen, was andere - wie Greta Thunberg, Malala Yousafzai oder Schuyler Bailer - für eine bessere Welt tun und wie man selbst mit anpacken könnte. Besonders gefreut hat mich, dass hier eine Doppelseite dem Lesen gewidmet ist.



Im Kapitel 3 geht es dann darum, gemeinsam etwas zu bewegen, sich aktiv für die eigenen Rechte oder eine gute Sache - z.B. gegen Diskriminierung - einzusetzen. Swift gibt konkrete Tipps und zeigt motivierende Beispiele von Protesten und Bewegungen. Und sie sensibilisiert auch für die Problematik von Fake News, die es sicherlich schon immer gab, aber die Kinder in einer digitalisierten Welt vor besondere Herausforderungen stellen.


Abschliessend geht Swift ausführlicher auf das Thema Umweltschutz ein. Denn eins ist klar:


"Für die Zukunft unseres Planeten ist es entscheidend, dass wir die Umwelt schützen." (S. 71)

Sie gibt Tipps, wie Kinder Tiere schützen, Abfall vermeiden und grüner wohnen können. Besonders gut gefällt mir der Tipp "Iss den Regenbogen". Das ist doch eine sehr schöne Metapher für den Ratschlag, möglichst bunt zu essen, um sich vielseitig und vitaminreich (und weniger fleischlastig) zu ernähren.


Bunte und vielfältige Collagen

Rhys Jefferys hat Keilly Swifts Kinderbuch toll illustriert. Die abgebildeten Menschen sind sehr vielfältig. Neben gezeichneten Elementen, hat der kanadische Illustrator immer auch wieder Fotos eingebunden. So entstehen locker gestaltete Doppelseiten, die geübte Erstleser*innen selber erkunden oder die sie mit ihren Eltern gemeinsam entdecken können.


Durch die direkte Ansprache, die einfach verständlichen Texte und den Humor der Autorin fühlen sich die Kinder sofort abgeholt. Die einzige Kritik, die ich anbringen muss und nicht nur der Autorin, sondern auch der Übersetzerin gilt, ist dass das Buch nicht gendersensibel formuliert ist. Schon im Untertitel und an ganz vielen Stellen im Inhalt wird das generische Maskulinum verwendet. Sehr schade bei einem Buch, das sonst vor Vielfalt strotzt und selbst ein Plädoyer gegen Diskriminierung und für Inklusion ist!


Fazit

Keilly Swifts "Mach dich stark für eine bessere Welt" ist ein tolles, Mut machendes Sachbuch für Kinder, die etwas bewegen wollen, vielleicht aber noch nicht wissen wie oder sich nicht trauen. Es zeigt mit einem bunten Strauss an Möglichkeiten, wie Kinder im Kleinen und Grossen etwas bewegen können. Es schenkt Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und Zuversicht, dass eine bessere Welt möglich ist, wenn sich nur viele genug dafür engagieren. Zum Vorlesen oder zum Selberlesen ab 8 Jahren.



Die Fakten

Mach dich stark für eine bessere Welt.

So kannst du etwas verändern. Für Alltagshelden und Weltverbesserer

Keilly Swift (Text)

Rhys Jefferys (Illustration)

Karin Hofmann (Übersetzung aus dem Englischen)

DK Verlag

96 Seiten

Erschienen im Juli 2020

ISBN: 978-3-8310-4092-6

Ab 8 Jahren





VERLOSUNG AUF FACEBOOK UND INSTAGRAM

Im Rahmen der Aktion "Heute ein Buch!" verlosen ganz viele Buchbloggerinnen das jeweils vorgestellte Buch. Für "Mach dich stark für eine bessere Welt" von Keilly Swift könnt ihr hier in den Lostopf hüpfen:



Herzlichen Dank an den DK Verlag für das Rezensions- und das Verlosungsexemplar!


Ausserdem habt ihr Gewinnchancen auf folgenden Blogs:

Alu – https://www.grossekoepfe.de/

Anna – https://kinderbuch-detektive.de/

Anne – https://www.xmalanderssein.de/

Brigitte – https://www.wallinger.at/

Janet – https://www.kinderbuchlesen.de/

Jenny – https://www.kinderchaos-familienblog.de/

Julia - https://juliliest.net/

Katja – https://kuestenkidsunterwegs.blogspot.com/

Marsha – https://mutterundsoehnchen.com/

Miri – https://geschichtenwolke.de/

Sari – https://www.heldenhaushalt.de/sari02/

Steffi – https://www.biber-butzemann.de/blog

Steffi – www.instagram.com/kleinerleser

Susanne – https://familienbuecherei.blogspot.com/

Sylvi – https://momsfavoritesandmore.de/



Viel Glück und viel Freude beim Lesen und Vorlesen!

Eure Eliane


Teilnahmebedingungen: Du bist mindestens 18 Jahre alt und hast eine Adresse in der Schweiz, Deutschland oder Österreich. Die Verlosung dauert ab Freischaltung der Posts auf Insta und Facebook und dauert bis Dienstag, 24.11.2020, 23:59 Uhr. Das Los entscheidet. Der Gewinner/die Gewinnerin wird auf Insta oder Facebook benachrichtigt. Erfolgt innert 3 Tagen keine Reaktion, wird neu ausgelost. Rechtsweg und Barauszahlung sind ausgeschlossen. Für den Versand gebe ich deine Adresse an den Verlag weiter. Instagram und Facebook haben nichts mit dem Gewinnspiel zu tun.


#HeuteeinBuch #Vorlesetag #Vorlesen #Sachbilderbuch #Sachbuch #Kinderbuch #Gleichberechtigung #Vielfalt #Klischeefrei #klischeefreieKinderbücher #Diversität #Kinderrechte #Umweltschutz #Nachhaltigkeit #Solidarität

NEUE BEITRÄGE

BLOG PER E-MAIL ABONNIEREN

© 2020 by mintundmalve