Kalle und Elsa erobern das Weltall

Das Erfolgsduo "Kalle und Elsa" geht in die dritte Runde! Im neusten Band vom Schwedischen Duo Jenny Westin Verona und Jesús Verona übernachtet Kalle bei Elsa - was für ein Abenteuer!



"Kalle und Elsa" haben mich ja bereits mit ihrem ersten Abenteuer begeistert, in dem sie einen spannenden freien Tag im Garten erleben. Und auch der Nachfolger "Kalle und Elsa. Ein Sommerabenteuer" konnte überzeugen. Klar, dass auch "Kalle und Elsa lieben die Nacht" hier einziehen musste!


Auswärts übernachten

Im dritten Band der klischeefreien Kinderbuch-Reihe übernachtet Kalle bei Elsa. Natürlich haben sie vor dem Schlafen noch viel vor! Sie wollen eine Rakete bauen, ins Weltall fliegen, ganz viele Chips und Süssigkeiten essen. Was halt alles dazugehört zu einer waschechten Übernachtungsparty.


Sie bauen also drauf los, packen Proviant ein und drehen dann eine Runde im Weltall. Dem Meteorregen weichen sie selbstbewusst aus und landen dann auf dem Mond. Ob es Mondtiere gibt? Elsa ist sich nicht sicher, aber "auf jeden Fall einige Nachteulen, Mondsüchtige und vielleicht den einen oder anderen Weltraumaffen.", meint sie.



Elsa ist auch im dritten Abenteuer der beiden die Anführerin, die Wagemutige. Selbst als sie in einem schwarzen Loch verschwindet, möchte sie nicht von Kalle gerettet werden:


"...ich brauche nicht gerettet zu werden. Ich bin stark wie eine Supernova!"

Elsas Papa nimmt die recht wilde Party zum Glück sehr gelassen. Als liebe Nachteule sorgt er für die Verpflegung der Weltraumtruppe. Im gemütlichen Chaos lassen die beiden den Abend ausklingen.


Knallbunt und wild illustriert

Jesús Verona hat die abenteuerliche Geschichte von Jenny Westin Verona wieder knallbunt und ohne Geschlechterklischees illustriert. Im Weltall wird's fast etwas psychedelisch. Für meinen Geschmack etwas zu viel des Guten, aber die doppelseitigen Bilder machen auf jeden Fall gute Laune und strotzen nur so vor Fantasie!



Mit viel Fantasie jenseits von Geschlechterstereotypen und Helikoptereltern

Auch im dritten Bilderbuch überzeugt das Duo Jenny Westin Verona und Jesús Verona mit einer diversen Geschichte und Illustrationen voller Fantasie: Kalle ist eine Person of Color, bei Elsa ist "nur" der Papa zuhause und kümmert sich um alles, ohne zu helikoptern. Elsa ist äusserst selbstbewusst und weiss, was sie will, zum Beispiel Ingenieurin sien. Und Kalle trägt wie in allen Büchern gerne Pink (apropos Farben: Schaut euch auch meine Besprechung zu "Disco" an).


In dieser Hinsicht ist auch das neuste Abenteuer von "Kalle und Elsa" sehr gelungen. Betrachte ich die ganze Reihe, wünsche ich mir allerdings für Band 4 mal etwas Neues. Denn das Strickmuster ist zumindest für mich als Vorleserin immer dasselbe und deshalb wenig überraschend.


Fazit

"Kalle und Elsa lieben die Nacht" erzählt eine fantasievolle Geschichte vom Übernachten bei einer Freundin. Jenny Westin Verona und Jesús Verona bieten uns mit ihrem Bilderbuch einmal mehr ein Abenteuer ohne Klischees, dafür mit viel Diversität und ein bisschen kreativem Chaos. Für Weltraumforscherinnen und Mondabenteurer ab 3 Jahren eine absolute Leseempfehlung!


Die Fakten

Kalle und Elsa lieben die Nacht

Jenny Westin Verona (Text)

Jesús Verona (Illustration)

Karl-Axel Daude (Übersetzung aus dem Schwedischen)

Bohem Press

32 Seiten

Erschienen am 14.05.2020

ISBN: 978-3-95939-091-0

Ab 3 Jahren


Dieses Buch erhältst du in jeder Buchhandlung in deiner Nähe! Bitte unterstütze den lokalen Buchhandel. Auch wenn du online kaufst, kannst du das lokal tun - zum Beispiel im Online-Shop deiner Buchhandlung des Vertrauens.


PS: Herzlichen Dank an Bohem Press (Coppenrath) für das Rezensionsexemplar!



Like it? Pin it!

Magst du diesen klischeefreien Buchtipp? Dann freue ich mich, wenn du dir den Pin dazu auf Pinterest merkst. Du hilfst damit, diverse Kinderbücher sichtbarer zu machen!




#Klischeefrei #diverseKinderbücher #Bohem #JennyWestinVerona #JesúsVerona #Bilderbuch #Kinderbuch #Diversität #PeopleofColor #Vielfalt #Übernachten #Fantasie #Weltall #Weltraum #Nacht

NEUE BEITRÄGE

BLOG PER E-MAIL ABONNIEREN

© 2020 by mintundmalve