Der perfekte Weihnachtsbaum

(Werbung, Verlosung) Muss immer alles perfekt sein? Muss der Weihnachtsbaum immer kerzengerade, gross und üppig sein? Oder tut es vielleicht auch eine kleine, krumme Fichte wie im Bilderbuch "Der Weihnachtsbaum, den niemand wollte" von Yuval Zommer? Lest selbst und gewinnt das vorgestellte Buch!



Gerade in der Advents- und Weihnachtszeit haben wohl viele die Tendenz, sich alles perfekt zu wünschen: 10 Sorten Weihnachtsguetzli, idyllische Vorlesezeit am Abend mit Adventsgeschichte, besinnliches Türchenöffnen beim Adventskalender, harmonisches Singen und Musizieren unterm Tannenbaum und nicht zu vergessen: den perfekten Christbaum.


Einfach mal locker lassen

Aber vielleicht tut es gerade in dieser Zeit auch mal etwas weniger Perfektionismus? Zwei Guetzlisorten reichen doch auch vollkommen und der Baum darf auch mal etwas krumm und schief sein. Vielleicht entfaltet sich sogar erst dann der richtige Zauber von Weihnachten?


Eine Fichte, krumm und klein

Glaubt ihr nicht? Dann überzeugt euch vielleicht Yuval Zommers Bilderbuch "Der Weihnachtsbaum, den niemand wollte". In wunderschönen Reimen erzählt das Buch von einer Fichte, die klein und krumm gewachsen ist. Um sie herum stehen lauter grosse, gerade Bäume. Da fühlt sich die kleine, nach links geneigte Fichte ganz unbedeutend.


"Ich war ein Stück nach links geneigt und rechts sehr kräftig und verzweigt, doch hoch ans Licht wuchs ich nicht."

Frühling, Sommer und Herbst vergehen und der Winter hält Einzug im Wald. Und mit dem Winter kommt die Zeit, da überallher Menschen in den Wald kommen, um sich einen Christbaum zu kaufen. Ruckzuck sind alle Bäume weg. Nur - ihr ahnt es - die kleine Fichte will niemand. Sie bleibt auf der Lichtung zurück. Ganz allein. In der dunklen, kalten Nacht.


Ein wunderschönes Fest und ein Weihnachtswunder

Doch am nächsten Morgen erscheinen auf der Lichtung, Bär, Fuchs, Hirsche, Vögel und andere Tiere und schmücken den krummen Baum. Sie singen, tanzen und feiern und es geschieht ein kleines Weihnachtswunder. Ich verrate nicht genau, was passiert, aber das schöne Fest der Tiere zeigt der Fichte, dass sie richtig ist, genau so wie sie ist. Und mit dieser Gewissheit wächst die Fichte übers Jahr zu einem prächtigen Baum, bietet den Tieren Schutz und ein Heim.



Die wunderschönen Illustrationen in gedeckten Farben erstrecken sich meist über eine Doppelseite. Es gibt aber auch kleinere Szenen, um den Verlauf der Jahreszeiten darzustellen. Über die Familien bringt der Autor und Illustrator auch noch etwas Diversität ins Spiel. Die Hauptrolle spielen hier aber der Wald und seine tierischen Bewohner*innen.


Fazit

Mit dem Bilderbuch "Der Weihnachtsbaum, den niemand wollte" vermittelt Yuval Zommer kleinen Zuhörer*innen ab 4 Jahren, dass jede*r einen Platz auf der Welt hat. Und dass jede*r genau so gut ist, wie er oder sie ist, auch unperfekt! Ein wunderbares Buch zum Vorlesen in der Vorweihnachtszeit bis hin zum Weihnachtsabend. Es hinterlässt ein wohliges Gefühl der Geborgenheit, der Wärme und Akzeptanz. Und das ist in der Weihnachtszeit doch das Schönste, viel schöner als falscher Perfektionismus!



Die Fakten

Der Weihnachtsbaum, den niemand wollte

Yuval Zommer (Text + Illustration)

Cornelia Boese (Übersetzung aus dem Englischen)

arsEdition

32 Seiten

Erschienen am 29.09.2020

Hardcover

ISBN: 978-3-8458-3688-1

Ab 4 Jahren


PS: Herzlichen Dank für das Rezensions- und das Verlosungsexemplar an den Verlag arsEdition!



VERLOSUNG: Adventskalender von Fräulein Blütenstaub auf Instagram


Auf Instagram habt ihr am 6. Dezember 2020 die Chance, ein Exemplar von "Der Weihnachtsbaum, den niemand wollte" zu gewinnen. Da öffne ich nämlich das 6. Türchen vom Adventskalender von Vici alias @fraeulein.bluetenstaub. Es ist ein besonderer Adventskalender mit 24 Türchen voller Rezepte, kreativen Bastelideen, Verlosungen, nachhaltigen Ideen und inspirierenden Texten für die Adventszeit.


Auf meinem Account @mintundmalve könnt ihr euch ein Extralos sichern!


Viel Glück und eine perfekt unperfekte Adventszeit!

Eure Eliane



Like it? Pin it!

Magst du diesen Buchtipp? Dann freue ich mich sehr, wenn du dir den Pin bei Pinterest merkst. Natürlich bin ich auch sehr dankbar über das Teilen in den Social Media oder wenn du einfach jemandem den Link zu diesem Beitrag schickst!




#YuvalZommer #arsEdition #Weihnachten #Weihnachtsbaum #Advent #Adventskalender #Jahreszeiten #Akzeptanz #Freundschaft #Liebe #Mitgefühl #Vorlesen #Bilderbuch #Kinderbuch

NEUE BEITRÄGE

BLOG PER E-MAIL ABONNIEREN

© 2020 by mintundmalve