Im Buchstabenfieber – ABC-Bücher für Kinder

Schreiben eure Kinder schon oder fragen dauernd, welcher Buchstabe da auf dem Schild steht oder wie sie ihren Namen schreiben können? Dann habe ich eine Auswahl ganz unterschiedlicher ABC-Bücher für euch!


mint & malve: ABC-Bücher für Kinder

Unsere Mittlere kommt bald in den Kindergarten und interessiert sich gerade frisch für Buchstaben. Und unsere Grosse ist in der ersten Klasse und liest und schreibt immer mehr selber. ABC-Bücher kommen entsprechend gut an.


Denn das Erlernen der Buchstaben (oder vielmehr des Lesens) mit allem, was dazugehört, ist für mich ganz klar Sache der Pädagog*innen. Deshalb fördere ich das Lernen der Buchstaben auch nicht aktiv, sondern gehe nur auf das Interesse der Kinder ein. Gerade bei heutigen Methoden zum Lesenlernen, wie z.B. mit den Mundbildern, habe ich den Eindruck, man verwirrt die Kinder eher, wenn man mit pädagogischem Halbwissen vorgreift.


Ich sehe die ABC-Bücher also vielmehr als spielerische Ergänzung zu dem, was die Kinder in der Schule lernen, und zum Wecken der Freude an Sprache und Sprachspielereien. Sollte ein Kind Unterstützung beim Lesenlernen benötigen, würde ich das immer mit der Lehrperson absprechen.


Einhorn, Bär und Nachtigall tanzen auf dem Maskenball - Rotraut Susanne Berner

Wer kennt sie nicht, die Wimmelbücher von Rotraut Susanne Berner? Dieses Büchlein kommt aber natürlich mit Text daher und das in Reimform. Es ist eine witzige Auseinandersetzung mit dem Maskentragen. Auf jeder Seite ist ein Tier mit seiner Maske abgebildet: Der Distelfink trägt Pink, der Elefant schützt seinen Rüssel mit der Suppenschüssel.


"Das Faultier braucht fast 20 Stunden, bis es die Maske umgebunden."
"Als Maske trägt das scheue Reh gern ein Bouquet aus zartem Klee."

Mit 26 Tieren von A wie Affe bis Z wie Ziege macht Maskentragen gleich viel mehr Spass. Auch wenn einige Tiere damit ihre liebe Mühe bekunden. Dem Maskenball der Tiere folgt ein Mitmachteil. Hier sind die Kinder aufgefordert, selbst zu zeichnen, das richtige Wort für den unvollständigen Reim zu finden, Zahlen von 1-120 zu einem Bild zu verbinden und vieles mehr.


Die Altersempfehlung von 3 Jahren finde ich etwas zu früh. Klar, kann man dann die Reime mal vorlesen und vielleicht hat das Kind auch schon Spass an den Bildern. Die Reime sind aber sprachlich nicht ganz ohne und auch der Witz wird sich so kleinen Kindern oft nicht erschliessen. Der Mitmachteil ist dann erst recht eher für Primar-/Grundschulkinder geeignet. Ich empfehle es daher ab 6 oder 7 Jahren.


Einhorn, Bär und Nachtigall tanzen auf dem Maskenball - Rotraut Susanne Berner, Kunstmann, Februar 2021, 48 Seiten, kartonier, ISBN: 978-3-95614-451-6 , ab 6 Jahren


ABC im Zauberwald - Ein magisches Mitmachbuch - Atelier Flora

Im Duden Verlag ist dieses magische Mitmachbuch rund ums ABC erschienen. Judith Drews, Andrea Peter und Kristina Brasseler aka Atelier Flora bringen damit Kindern die Welt der Buchstaben näher. Momo, ein Eichhörnchen, Pauli, ein Gespenst und Ella, eine Elfe leben im Zauberwald und erleben viele Abenteuer. Im Wald tummeln sich Affen ebenso wie Drachen, Hexen und die üblichen Waldtiere. In Mitmachbuch können die Kinder ganz unterschiedliche Aufgaben rund um die 26 Buchstaben des Alphabets lösen: Buchstaben schreiben, nachzeichnen, suchen, ausschneiden, einkleben und mehr.


Begleitet werden die Aufgaben von Kürzestgeschichten, die nur lose über die Protagonist*innen und das Setting zusammenhängen. Einen grösseren Spannungsbogen gibt es nicht, aber das steht hier auch nicht im Vordergrund und so kann das Buch auch ganz gut Häppchenweise ausgefüllt werden. Speziell ist auch, dass alles in Grossbuchstaben gesetzt ist. Das macht es nicht sehr leserfreundlich, aber für Kinder, die zuerst die Grossbuchstaben lernen, passt es für den Einstieg.


Ein tolles Geschenk auch zur Beschäftigung in den Sommerferien. Der Verlag empfiehlt es schon für Kita- und Vorschulkinder. Ich würde auch hier eher bei 6 Jahren ansetzen.


ABC im Zauberwald - Ein magisches Mitmachbuch - Atelier Flora, Duden Verlag, Januar 2021, 80 Seiten, kartoniert, ISBN: 978-3-411-76210-1, ab 6 Jahren


Karacho, Muh, Juhu! Das etwas andere ABC-Buch - Ann Cathrin Raab

Dieses ABC-Buch eignet sich nun wirklich schon für kleinere Kinder (ab ca. 4 Jahren), denn es arbeitet erstens stark mit Lautmalereien und zweitens funktioniert die Geschichte auch ohne die Buchstaben. Hier vermitteln neben wenigen Ausrufen und Geräuschen hauptsächlich die Bilder die Geschichte. Wenn dann schon Interesse an Buchstaben besteht, lassen sich auf der jeweiligen Seite jeweils der Buchstabe in ganz Gross, der Buchstabe in einem Wort und als Anlaut verschiedener Tiere und Gegenstände im Bild ausfindig machen.


Die witzige Geschichte um ein Nilpferd im Auto, das einem kleinen Schlawiner (ist es ein Hund?) mit Maske zum Opfer fällt, lädt zum Selbererzählen der Geschichte ein und weckt die Freude am Spiel mit den Buchstaben und Wörtern. Ein besonderes Highlight mit Augenzwinkern ist der Schluss, wenn sich der kleine Schlawiner beim Nilpferd entschuldigt: Zuldigung!


Karacho, Muh, Juhu! Das etwas andere ABC-Buch - Ann Cathrin Raab, Peter Hammer Verlag, Juli 2019, 32 Seiten, Hardcover, ISBN: 978-3-7795-0626-3, ab 4 Jahren


Das Alphabet der Monster und anderer magischer Wesen - Rob Hodgson und Aidan Onn

Sind eure Kinder Fans von Monstern? Dann können sie diesem ABC-Buch von Autor Aidan Onn und Illustrator Rob Hodgson bestimmt viel abgewinnen! Rob Hodgson hat unter anderem auch "Tony T-Rex und seine Familie" illustriert, auch sehr zu empfehlen. Aber zurück zu den Monstern: Jeweils eine Doppelseite ist wundersamen Wesen von A wie Alien, über E wie Eloko und I wie Imp bis Z wie Zombie gewidmet.


Wie ihr merkt, haben sich hier also nicht nur alte Bekannte wie Elfen, Geister und Vampire versammelt, sondern wir lernen Fabelwesen aus aller Welt kennen, von vielen hatte ich zuvor noch nie etwas gehört. Oder kennt ihr den mutigen chinesischen Riesen Xing Tian?


Der Text beschränkt sich jeweils auf ein paar Sätze. Besonderes Augenmerk gilt den doppelseitigen, knallbunten Illustrationen. Sie sind eher flächig, holzschnittartig und abstrakt gehalten. Wie Monster es so an sich haben, können sie leichten Grusel auslösen. Für sehr empfindliche oder ängstliche Kinder ist dieses Alphabet also weniger geeignet, dafür umso mehr für alle kleinen Entdecker*innen, die etwas Nervenkitzel suchen.


Das Alphabet der Monster und anderer magischer Wesen - Rob Hodgson und Aidan Onn, Übersetzung von Birgit van der Avoort, Laurence King Verlag, Februar 2020, 56 Seiten, Hardcover, ISBN: 978-3-96244-117-3, ab 5 Jahren


Affe Bär Zebra - Henriette Boerendans und Bette Westera

In "Affe Bär Zebra" wird es nun richtig poetisch. Verse und Reime hatten wir ja schon. Bette Westera hat jedoch zu den Bildern von Henriette Boerendans richtige Gedichte geschrieben. Sehr gut aus dem Niederländischen übersetzt von Rolf Erdorf. Die Gedichte wecken so nicht nur Freude an der Sprache, sondern vermitteln auch so einiges an Wissen über die abgebildeten Tiere.


Die Bilder ihrerseits sind aus Holzschnitten gefertigte Drucke, jeweils ergänzt um den Gross- und den Kleinbuchstaben. Am Ende des Buches finden sich sogar noch weitere Informationen über Affe, Dachs und Quetzal. Ein kunstvoll gestaltetes Buch mit Leinenrücken für kleine Sprachkünstler*innen ab 5 Jahren.


Affe Bär Zebra - Henriette Boerendams und Bette Westera, Übersetzung von Rolf Erdorf, aracari Verlag, September 2019, 64 Seiten, Halbleinen, ISBN: 978-3-907114-08-7, ab 5 Jahren


Alle Tiere, die ich (noch nicht) kenne - Laura Bednarski

Dieses grossformatige ABC-Buch voller Tiere ist unser absolutes Highlight. Laura Bednarski speist uns nicht einfach mit Affen, Dachsen und Elefanten ab. Nein, hier ist jeweils eine Doppelseite voll mit zum Buchstaben passenden Tieren. Beim A gibt es durchaus eine Ameise und einen Alligator, aber wir treffen auch den Aye-Aye und die Agakröte an. Von riesengross und stark wie die Anakonda bis winzig klein wie die Amöbe liefert uns die Autorin und Illustratorin von Kinderbüchern Laura Bednarski (vorgestellt habe ich euch auch schon "Der lange Weg nach Hause") wunderschöne Illustrationen ergänzt um spannende und erstaunliche Faktentexte.


Die riesige Auswahl an abgebildeten Tieren lässt das Lesen und Stöbern im Buch nie langweilig werden und animiert richtig, noch mehr Tiere mit demselben Anfangsbuchstaben zu finden. Hier macht das Umblättern tierisch Spass und wer eine Pause braucht, nutzt einfach das praktische Lesebändchen!


Alle Tiere, die ich (noch nicht) kenne. Von A wie Albatros bis Z wie Zipfelfrosch - Laura Bednarski, moses Verlag, September 2019, 48 Seiten, Hardcover, ISBN: 978-3-96455-037-8, ab 5 Jahren


Ich hoffe, für euch ist das eine oder andere ABC-Buch in der Auswahl. Habt ihr noch tolle Tipps mit Kinderbüchern rund ums Thema Buchstaben und Alphabet? Lasst mir gerne einen Kommentar da!


Eure Eliane



PS: Herzlichen Dank an alle Verlage, Kirchner Kommunikation und P!A Presseagentur für die Rezensionsexemplare.


Like it? Pin it!

Mögt ihr meine ABC-Buchtipps? Dann freue ich mich sehr, wenn ihr die Buchstabenfreude auf Pinterest teilt und euch den dazugehörigen Pin merkt!


mint & malve Buchtipps: ABC-Bücher für Vorschüler und Leseanfängerinnen



* Links mit * sind Affiliate-Links / Werbelinks. Wenn du das Buch über diesen Link kaufst, bekomme ich vom jeweiligen Shop eine kleine Provision. Am Buchpreis ändert sich für dich nichts. Du hilfst mir aber so, den Blog ein kleines Bisschen zu refinanzieren. Vielen Dank!


NEUE BEITRÄGE

BLOG PER E-MAIL ABONNIEREN