Dachs und Rakete. Ab in die Stadt!

(Werbung/Verlosung) Die Kinderbuchwelt hat ein sympathisches neues Duo! Zu verdanken haben wir es Jörg Isermeyer und Kai Schüttler. Im ersten Band der Kinderbuchreihe heisst es: "Dachs und Rakete. Ab in die Stadt!". Klar, dass die beiden Landeier da so einiges erleben! Zum Internationalen Kinderbuchtag könnt ihr bei mir gleich 3 Exemplare des Kinderbuchs gewinnen!


Dachs und Rakete. Ab in die Stadt! - Jörg Isermeyer, Kai Schüttler (Beltz & Gelberg 2022)

Herr Dachs und Schnecke Rakete sind beste Freunde und leben zusammen im Dachsbau. Doch eines Tages wachen sie auf, weil eine Baggerschaufel den halben Bau weggerissen hat. Nein, das ist leider kein schlechter Traum, sondern der Tag, an dem sich das traute Leben des ungleichen Duos, grundlegend verändert. Vorbei ist es mit gemütlichem Himbeerstaudenziehen, Krocketspielen und Schneeball-Form-Maschinen-Tüfteln. Bei Baggerführer Herr Maulwurf hilft kein Widerspruch. Herr Dachs und Rakete machen sich mit Sack und Pack auf den Weg.


Ab in die Stadt!

Wohin? Immer der Nase nach, meint die weise Schnecke. Und die führt sie auf abenteuerlichen Wegen und Transportmitteln, dafür mit abnehmendem Gepäck in die Stadt. Herr Dachs und Rakete waren noch nie zuvor in der Stadt und so nimmt hier das Abenteuer erst so richtig seinen Lauf! Von zivilisatorischen bzw. kapitalistischen Errungenschaften wie Geld, Lohn, Supermärkten, Mieten und Co. haben die beiden noch nie etwas gehört. Auch was eine Strassenbahn ist und dass man zur Benutzung einen Fahrschein kaufen muss, ist den beiden sympathischen Landeiern völlig neu. Neuland quasi, nur in der urbanen Variante. ;-)


Das Kinderbuch zum Vorlesen ab 5 Jahren lebt von den sympathischen, leicht naiven, aber immer optimistischen Hauptfiguren. Meine älteren Töchter (5 und 8) haben sie sowohl im Buch als auch in der Plüschtiervariante sofort ins Herz geschlossen und spielen nun die Abenteuer der beiden in ihrem Alltag weiter. Eine so schnelle Bindung an die Figuren eines Kinderbuchs habe ich noch selten erlebt! Aber zurück zu den beiden: Herr Dachs ist Erfinder und durch seine Grösse und die vier Gliedmassen auch eindeutig geschickter als die Schnecke. Diese ist hingegen sehr schlau und hat die Ruhe weg. Sie weiss immer, was zu tun ist und nutzt es manchmal auch schamlos aus, dass sie körperlich unterlegen ist. Hoch oben auf dem Gepäckberg reist es sich natürlich auch viel gemütlicher als strampelnd auf dem Fahrrad!



Jörg Isermeyer erzählt in angenehm kurzen Kapiteln voller Humor, wie die beiden sich durch ein Abenteuer nach dem andern manövrieren. Ständig stehen sie vor neuen Rätseln und Herausforderungen. Da sie sich so gut ergänzen, sich zu helfen wissen, ans Gute in den anderen Tieren glauben und immer das Beste aus ihrer Situation machen, umschiffen sie aber erfolgreich jedes Problem. Für die Kinder ist es toll, dass sie über einiges schon besser Bescheid wissen als die beiden Hauptfiguren und so auch über die Scherze und Wortspielereien des Autors lachen können. An einigen Stellen musste ich der 5-Jährigen auch etwas erklären, aber das tat dem Vorlesespass keinen Abbruch und macht ein Buch ja auch interessant.


Wer mag, kann das Kinderbuch sogar als eine Art Fabel lesen, die uns vor Augen führt, was wir alles als selbstverständlich hinnehmen, dass wir Geld brauchen, um Essen zu kaufen, dass wir eine leerstehende Wohnung nicht einfach in Beschlag nehmen können etc. Aber theoretisch könnte man das ja auch ganz anders lösen und zum Beispiel wie Herr Dachs und Rakete ein schönes Bild malen, um vom Gemüsehändler im Gegenzug einen Kopfsalat zu bekommen. Explizite Kapitalismus- oder Urbanisierungskritik habe ich darin nicht gelesen, aber eine gewisse Nostalgie und der Vorrang persönlicher Beziehungen (vor monetären) schwingen durchaus mit.


Zahlreiche Illustrationen von Kai Schüttler vermitteln eine konkrete Vorstellung der beiden Freund*innen und der anderen Figuren und lockern den Text angenehm auf. Gerade die 5-Jährige ist immer sehr froh, wenn sie neben dem Zuhören auch noch Bilder zum Betrachten hat. Die Illustrationen reichen von kleinen Vignetten bis zu ein- und doppelseitigen Bildern und kommen in kräftigen Farben daher.


Eine kleine Kritik muss ich als gendersensible Leserin anbringen: Der Autor verwendet leider oft nur das generische Maskulinum. Da wünschte ich mir für Band 2 zumindest etwas mehr Abwechslung!


Fazit

"Dachs und Rakete" Ab in die Stadt!" von Jörg Isermeyer und Kai Schüttler ist ein witziges "Vom-Land-in-die-Stadt-Abenteuer". Die zwei liebenswürdigen Hauptfiguren tragen uns mit ihren Eigenheiten und herrlich improvisierten Liedtexten durch dieses Kinderbuch. Grosse Vorlese- und Leseempfehlung für alle, die besondere Freundschaftsgeschichten lieben.


Die Fakten

Dachs und Rakete. Ab in die Stadt!

Jörg Isermeyer (Text)

Kai Schüttler (Illustration)

Beltz & Gelberg

120 Seiten

Erschienen am 09.02.2022

Hardcover

ISBN: 978-3-407-75640-4

Ab 5 Jahren


Buch kaufen bei genialokal (DE)*

Buch bei Thalia kaufen (DE)*

Buch bei Orell Füssli kaufen (CH)*

Buch bei Buchhaus kaufen (CH)*

Buch bei Thalia kaufen (AT)*



© macrovector_official / Freepik

VERLOSUNG IM RAHMEN DER BLOGGER*INNEN-AKTION #HeuteEinBuch

Der 2. April ist jeweils Internationaler Kinderbuchtag. Und was gäbe es da Naheliegenderes als ein Kinderbuch zu verlosen? Genau, 3 Kinderbücher! ;-)


Mit Unterstützung von Beltz & Gelberg darf ich im Rahmen der Blogger*innen-Aktion "Heute ein Buch! Aus Liebe zum Lesen" 3 Exemplare von "Dachs und Rakete. Ab in die Stadt!" an euch verlosen. Ihr könnt je 1 Exemplar hier, auf Instagram und auf Facebook gewinnen.


So geht's:

Um hier in den Lostopf zu hüpfen, beantworte mir einfach in den Kommentaren die Frage, was dein letztes kleines oder grosses Abenteuer war.


Und hier geht's zu den beiden anderen Lostöpfen:


Die Verlosung startet mit Freischaltung der Posts und endet am Dienstag, 05.04.2022, 23:59 Uhr.


Viel Glück!


Teilnahmebedingungen:

Du bist mindestens 18 Jahre alt und wohnst in der Schweiz, Deutschland oder Österreich. Das Los entscheidet über die Gewinner*innen. Im Falle des Gewinns wirst du hier bzw. auf Facebook oder Instagram benachrichtigt. Rechtsweg und Barauszahlung sind ausgeschlossen. Der Versand erfolgt über den Verlag Beltz & Gelberg. Zu diesem Zweck gebe ich die Adresse der Gewinner*innen an den Verlag weiter. Das Gewinnspiel hat nichts mit Facebook oder Instagram zu tun.


Schaut auch bei den anderen Bloggerinnen der Aktion vorbei - auch bei ihnen gibt es was zu gewinnen!

Alu – https://www.grossekoepfe.de/

Anne – https://www.xmalanderssein.de/

Brigitte – https://www.wallinger.at/

Janet – https://www.kinderbuchlesen.de/

Jenny – https://www.kinderchaos-familienblog.de/

Julia - https://juliliest.net/

Katja – https://kuestenkidsunterwegs.blogspot.com/

Maike & Manon – https://buchkinderblog.de/

Marsha – https://mutterundsoehnchen.com/

Miri – https://geschichtenwolke.de/

Steffi – https://www.biber-butzemann.de/blog

Steffi – www.instagram.com/kleinerleser

Susanne – https://familienbuecherei.blogspot.com/

Sylvi – https://momsfavoritesandmore.de/




* Links mit * sind Affiliate-Links / Werbelinks. Wenn du das Buch über diesen Link kaufst, bekomme ich vom jeweiligen Shop eine kleine Provision. Am Buchpreis ändert sich für dich nichts. Du hilfst mir aber so, den Blog ein kleines Bisschen zu refinanzieren. Vielen Dank!


NEUE BEITRÄGE

BLOG PER E-MAIL ABONNIEREN