Rebellische Post verschicken

28/03/2019

(Werbung/Verlosung) Ihr habt euch vorgenommen, wieder mehr Briefe zu schreiben oder Postkarten zu verschicken? Super! Dann kommt das Postkartenset von "Good Night Stories for Rebel Girls" wie gerufen!

 

 

Ein Traum wird wahr

Ich weiss noch, was ich mir gewünscht habe, als Band 1 der "Good Night Stories for Rebel Girls" erschienen ist: Dass es die Portraits dieser starken, unerschrockenen, wilden, kämpferischen und inspirierenden Mädchen und Frauen als Postkarten oder als Bilder für an die Wand gäbe. Und siehe da, zwei Jahre später ist der Wunsch wahr geworden! Nach Band 1 und Band 2 hat der Hanser Verlag nun auch das Postkartenset der "Good Night Stories for Rebel Girls" auf Deutsch veröffentlicht.

 

Starke Frauen aus aller Welt

Es enthält 50 Portraits aus den beiden Büchern: Von Michelle Obama und Hillary Clinton, über Mae Jemison, Maya Angelou und Ashley Fiolek, bis zu Frida Kahlo, Wang Zhenyi und Malala Yousafzai. Das Set versammelt also wiederum eine bunte Mischung starker Mädchen und Frauen aus aller Welt, verschiedenster Epochen, unterschiedlicher Religionen und mit ganz unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern.

 

 

Die Postkarten sind aus sehr stabilem Papier, die Ecken elegant abgerundet. Eine Kürzestbiografie auf der Rückseite stellt die abgebildete Frau jeweils kurz vor. Die Karten sind unterteilt in die fünf Rubriken der Siegerinnen, Künstlerinnen, Anführerinnen, Pionierinnen und Kämpferinnen. Diese Kategorisierung mag etwas künstlich erscheinen, kann doch auch eine Künstlerin eine Kämpferin oder Pionierin sein, aber sie hilft beim Wiederfinden der Postkarten oder vereinfacht die Suche nach der passenden Karte für die jeweilige Adressatin oder den jeweiligen Adressaten. Zudem warten diese Trennkarten mit den Rubriken mit motivierenden Zitaten der jeweiligen Frauen auf. So zum Beispiel den bekannten Ausspruch der Malerin Frida Kahlo:

 

"Wozu brauche ich Füsse, wenn ich doch Flügel habe?"

 

 

Fazit

Die Postkarte von "Good Night Stories for Rebel Girls" bieten nicht einfach 50 schöne Porträts, sondern motivieren, inspirieren und bestärken mit den Kurzbeschrieben und Zitaten der abgebildeten Mädchen und Frauen. So sind sie ideal für die nächste rebellische Postkarte an eine Freundin, den Neffen oder das Patenkind. Und natürlich eignet sich das Set auch bestens als Geschenk!

 

Tipp: Die Rebel Girls als Podcast

Möchtet ihr die Rebel Girls nicht nur lesen, sondern hören? Dann abonniert ganz einfach den Podcast (auf Englisch).

 

Die Fakten

 

Good Night Stories for Rebel Girls - 50 Postkarten

Elena Favilli, Francesca Cavallo

Kai Bargmann (Übersetzung aus dem Englischen)

Hanser Verlag

Erschienen am 07.03.2019

ISBN: 978-3-446-26233-1

Ab 12 Jahren

 

PS: Herzlichen Dank an den Hanser Verlag für das Rezensionsexemplar.

 

 

 

Verlosung

Ich kann zwar nicht das Postkartenset, aber dafür den nicht minder tollen Band 2 der "Good Night Stories for Rebel Girls" an euch verlosen. Herzlichen Dank für das Verlosungsexemplar an den Hanser Verlag!

 

Die Verlosung findet ab dem 29. März 2019 auf der Facebook-Seite von MINT & MALVE statt. Da findet ihr auch die detaillierten Teilnahmebedingungen. Viel Glück!

 

 

 

 

 

 

Like it? Pin it!

Magst du diesen Geschenktipp? Dann freue ich mich sehr, wenn du dir die Idee auf Pinterest merkst.

 

 

Please reload

NEUE BEITRÄGE

23/01/2020

16/01/2020

Please reload

BLOG PER E-MAIL ABONNIEREN

ÄHNLICHE BEITRÄGE

Please reload

© 2019 by mintundmalve