Eltern, entspannt euch! Mit Kinderbüchern.

03/10/2019

(Werbung/Verlosung) Spätestens ab dem zweiten Kind braucht man als Eltern gewisse Entspannungstechniken. Wie ihr dem Alltagschaos mit Kinderbüchern begegnen könnt, erzähle ich euch im Gastbeitrag bei den lieben Kolleg*innen von Mamas Unplugged.

 

 

Ihr kennt es: Manchmal reichen zwei Hände einfach nicht, um zwei Kindern Herr zu werden. Sind die Hände dann noch durch ein Stillkind besetzt, wird es noch schwieriger! Es droht, alles aus dem Ruder zu laufen. Und die Kinder verschwören sich in solchen Momenten auch noch gerne gegen die wehrlosen Eltern. Was also tun? Schreien? Hören sie eh nicht. Schweigen? Dann hört ihr wohl bald nichts mehr. Deshalb: Vorlesen!

 

Und zwar das hier - nur so als Beispiel. ;-)

 

Und jetzt geht es bei Mamas Unplugged weiter.

 

Ah, ihr könnt übrigens bei Mamas Unplugged ein Exemplar von "Fertig, Schluss! Heute darf man" aus dem Helvetiq Verlag gewinnen. Viel Glück!

 

Herzlichen Dank für das Rezensions- und das Verlosungsexemplar an Helvetiq! Die anderen Bücher sind selbstgekauft.

 

 

Like it? Pin it!

Magst du meine drei Buchtipps zum Entspannen mit Kindern? Dann freue ich mich sehr, wenn du diesen Pin auf Pinterest teilst. Natürlich freue ich mich auch über das Teilen in den Social Media! Merci!

 

 

 

 

 

Please reload

NEUE BEITRÄGE

16/01/2020

06/01/2020

Please reload

BLOG PER E-MAIL ABONNIEREN

ÄHNLICHE BEITRÄGE

Please reload

© 2019 by mintundmalve