Herr Stämpfli - Am Samstag ist Zeitungsbündeltag

Was ist typisch schweizerisch? Genau, das Altpapier fein säuberlich zu bündeln. Severin Hofer und Rafael Casaulta steigen in "Herr Stämpfli - Am Samstag ist Zeitungsbündeltag" aus der bünzligen Routine aus!


Herr Stämpfli - Am Samstag ist Zeitungsbündeltag - Severin Hofer, Rafael Casaulta (Baeschlin 2022)

Bei Herrn Stämpfli ist jeden Samstag Zeitungsbündeltag. Und Herr Stämpfli macht das ganz gewissenhaft: Er stapelt die alten Zeitungen und schnürt sie zusammen. Erst dann macht er sich ans Lesen der neuen Zeitung.


Nicht ganz so wie immer

Doch diesen Samstag ist alles anders: Die Bündelschnur ist zu kurz! Das lässt Herrn Stämpfli aus seiner gewohnten Routine ausbrechen und er beginnt direkt, in der neuen Zeitung zu lesen. Doch damit nicht genug: Jetzt knistert und raschelt es auch noch merkwürdig. Dann hat er plötzlich einen blauen Topf auf dem Kopf.


Und so geht das weiter an diesem besonderen Samstag. Noch was Merkwürdiges und noch was Komisches geschieht. Aus den Zeitungen wachsen sogar Berge und ein Zeitungsmeer... bis: Ding, dong!


Was dann geschieht, verrate ich euch nicht! Dafür müsst ihr die surreal-chaotische Geschichte über die bünzligste Samstagsbeschäftigung von Herr und Frau Schweizer selber lesen.


Mit alten Gewohnheiten brechen

Severin Hofer und Rafael Casaulta nehmen sich in ihrem Bilderbuch einer ganz und gar langweiligen Aufgabe an, dem Zeitungen Bündeln. Und sie bringen durch eine kleine Abweichung im üblichen Ablauf alles durcheinander. Herr Stämpfli ist zwar erstaunt, begegnet den Sonderbarkeiten aber offen und neugierig, ja er wagt was und begibt sich auf Entdeckungsreise. Auch optisch ganz im Zentrum steht die Zeitung. Sie erwacht zum Leben, nimmt unterschiedliche Formen an. Es wimmelt von Buchstaben. Die Illustrationen sind doppelseitig, abstrakt und in einer reduzierten Farbpallette zwischen Rot und Blau gehalten.



Mit Zeitungen Kreatives schaffen

Das Bilderbuch hat seinen Ursprung in der Zeit des ersten Corona-Lockdowns, als Kindergartenlehrer und Künstler Hofer Videos mit Zeitungen dreht und ganz in der Figur von Herrn Stämpfli aufging. Für einmal war also zuerst der Film und dann das Buch! Und noch etwas ist besonders an diesem Kinderbuch: Es wurde von A bis Z, von der Frontseite, bis zur Letzten in der Schweiz produziert. Noch mehr spannende Hintergründe zum Buch gibt es im Artikel von Falco Meyer auf ZUG KULTUR nachzulesen.


Zum ersten Video aus Severin Hofers Serie geht es hier:



Eine Kritik habe ich am aussergewöhnlichen und vor allem optisch überzeugenden Bilderbuch dann doch. Im späteren Verlauf taucht eine "Frau Gätzig" auf. Und klar: Nomen est omen. Das ist vielleicht humorvoll gedacht, meinen Humor trifft es nicht, ich empfinde die Namensgebung als misogyn. Eine Frau Meier, Müller oder meinetwegen auch Fischer hätte es auch getan.


Fazit

Eine gutschweizerische Samstagsbeschäftigung, die ausser Rand und Band gerät? Das bieten Severin Hofer und Rafael Casaulta in ihrem Bilderbuch "Herr Stämpfli - Am Samstag ist Zeitungsbündeltag". Für Kinder ab 4 Jahren mit Sinn für wilde Illustrationen und das Ausbrechen aus alten Konventionen. Eine kleine Vorwarnung sei ausgesprochen: Nach der Lektüre ist wohl kein Zeitungsbündel mehr sicher vor kreativen Kinderhänden!


Die Fakten

Herr Stämpfli

Am Samstag ist Zeitungsbündeltag

Severin Hofer (Text)

Rafael Casaulta (Illustration)

Baeschlin Verlag

40 Seiten

Erschienen am 15.03.2022

Hardcover

ISBN: 978-3-03893-047-1

Ab 4 Jahren


Buch bei Thalia kaufen (DE)*

Buch bei Orell Füssli kaufen (CH)*

Buch bei Buchhaus kaufen (CH)*

Buch bei Thalia kaufen (AT)*



Severin Hofer auf Instagram

Rafael Casaulta auf Instagram


PS: Herzlichen Dank an die Autoren und den Verlag für das Rezensionsexemplar.


* Links mit * sind Affiliate-Links / Werbelinks. Wenn du das Buch über diesen Link kaufst, bekomme ich vom jeweiligen Shop eine kleine Provision. Am Buchpreis ändert sich für dich nichts. Du hilfst mir aber so, den Blog ein kleines Bisschen zu refinanzieren. Vielen Dank!

NEUE BEITRÄGE

BLOG PER E-MAIL ABONNIEREN