Sei wie ein Baum!

Ein Mensch wie ein Baum? Ja, der Vergleich ist gar nicht so weit hergeholt. Das wird uns beim Betrachten des Bilderbuchs "Sei wie ein Baum!" von Maria Gianferrari und Felicita Sala schnell klar.


Sei wie ein Baum! - Maria Gianferrari, Felicita Sala (Insel 2022)

"Sei wie ein Baum! Streck dich. Reck deine Zweige der Sonne entgegen. Lass deine Wurzeln wachsen, sich winden, festen Halt im Boden finden."

So steigt Maria Gianferrari in ihr Bilderbuch "Sei wie ein Baum!" ein. Und so geht es mit kurzen, rhythmischen Sätzen (toll übersetzt von Stefanie Jacobs) weiter durch die Anatomie und das Leben der Bäume. Bildlich wird dabei von Felicita Sala jeweils die Analogie zum menschlichen Körper und Verhalten abgebildet. Von der schützenden Rinde, über die Jahrringe und das Mark, bis hoch zur Krone und wieder hinunter zu den Pilzen, die alle Bäume miteinander verbinden.


Es geht um die Kraft der Bäume, die Luft zu reinigen, Schatten zu spenden, sich gegenseitig zu helfen, miteinander zu kommunizieren und einer Vielzahl an Tieren Lebensraum zu bieten. Wir lernen, dass es ein Baum alleine schwer hat, umso mehr, wenn er von weither gekommen ist. Und dass es eine Familie, eine Gemeinschaft braucht.


"Also sei wie ein Baum! Denn alle zusammen sind wir ein Wald."

Mehr als eine Metapher

Das klingt jetzt vielleicht nach einer blossen Metapher. Doch wer das Nachwort liest, erfährt, dass Maria Gianferrari durch Peter Wohllebens Sachbuch "Das geheime Leben der Bäume"* zu ihrem Bilderbuch inspiriert wurde. Und wer wiederum dieses Buch gelesen hat, weiss, dass Bäume sich tatsächlich untereinander verständigen, sich gegenseitig helfen, gemeinsam das Mikroklima beeinflussen, sich gegenseitig und anderen Lebewesen Schutz und Nahrung bieten. Dass Bäume also tatsächlich ein Vorbild sein können für uns Menschen und unser Zusammenleben sowie den schonenden Umgang mit unserer Umwelt.


Neben der Geschichte finden wir am Ende auch noch Tipps, um Bäume zu schützen und dem sozialen Umfeld zu helfen sowie eine Doppelseite über die Anatomie eines Baumes.



Dass ich ein Fan von Felicita Salas Illustrationen bin, wisst ihr bestimmt aus früheren Besprechungen (siehe Tipps unten). Auch in diesem Buch arbeitet sie mit gedeckten Farben und dynamischen Formen. Die Bilder sind doppelseitig. Und in der Mitte gibt es sogar Seiten zum Ausklappen, so dass ein schönes Panoramabild entsteht. Die abgebildeten Menschen sind vielfältig, haben unterschiedliche Hautfarben, es gibt asiatisch gelesene Personen und Frauen mit Kopftüchern. Eine Person wird im Rollstuhl durch den Park geschoben.


Fazit

Mit "Sei ein Baum!" haben Maria Gianferrari und Felicita Sala ein wunderschönes, naturverbundenes und bestärkendes Bilderbuch geschaffen. Es regt dazu an, den Wert der Gemeinschaft zu erkennen und sowohl in der Natur als auch in der Gesellschaft zu pflegen und zu schützen - in ihrer wunderbaren Vielfalt.


Die Fakten

Sei wie ein Baum!

Maria Gianferrari (Text)

Felicita Sala (Illustration)

Stefanie Jacobs (Übersetzung aus dem Englischen)

Insel (Suhrkamp)

48 Seiten

Erschienen am 16.05.2022

Hardcover

ISBN: 978-3-458-17992-4

Ab 5 Jahren


Buch bei genialokal kaufen (DE)*

Buch bei Thalia kaufen (DE)*

Buch bei Orell Füssli kaufen (CH)*

Buch bei Buchhaus kaufen (CH)*

Buch bei Thalia kaufen (AT)*


Website von Maria Gianferrari

Maria Gianferrari auf Instagram

Website von Felicita Sala

Felicita Sala auf Instagram


PS: Herzlichen Dank an den Insel Verlag für das Rezensionsexemplar.




Mehr von Felicita Sala entdecken



* Links mit * sind Affiliate-Links / Werbelinks. Wenn du das Buch über diesen Link kaufst, bekomme ich vom jeweiligen Shop eine kleine Provision. Am Buchpreis ändert sich für dich nichts. Du hilfst mir aber so, den Blog ein kleines Bisschen zu refinanzieren. Vielen Dank!

NEUE BEITRÄGE

BLOG PER E-MAIL ABONNIEREN