Total normal - Volume 1

27/03/2018

Bist du normal? Was ist schon normal? Und ist das jetzt gut oder schlecht? Die Labor Ateliergemeinschaft geht mit "Ich so du so - alles super normal" genau diesen Fragen mit Comics, Bildern, Listen, Texten und Geschichten nach. Auf meiner Facebook-Seite könnt ihr ein Exemplar gewinnen.

 

 

In der Labor Ateliergemeinschaft haben sich Illustratorinnen, Grafikdesigner und Autorinnen zusammengeschlossen, um gemeinsame Projekte zu realisieren. Darunter zum Beispiel Jörg Mühle, Philip Waechter, Moni Port und von Zubinski.

 

In "Ich so du so" kommen Kinder und Erwachsene aus aller Welt zu Wort und erzählen, was denn "normal" ist, wann sie sich nicht normal gefühlt haben und ob es überhaupt erstrebenswert ist, normal zu sein oder doch viel spannender, unterschiedlich zu sein. Und was war eigentlich früher normal? Und wie verändert sich das "Normalsein"? 

 

Die Macherinnen und Macher des Buches sagen dazu:

 

"Heisst das, wir wollen alle normal sein? Nein! Wir wollen sein dürfen, wer wir sind, und dazugehören - jeden Tag anders, neu oder gleich, ohne dass man uns bewertet oder in eine Schublade steckt. Denn jeder Mensch ist vielseitig und einzigartig." (S. 6)

 

Ein Buch so vielfältig wie wir Menschen

"Ich so du so" ist ein Sammelsurium aus unterschiedlichsten Stilen, Fragen, Antworten, Zeitbezügen und Perspektiven auf das Normalsein - oder eben die Vielfalt. Witzige Comics, neu interpretierte Märchen, Fragebögen wie der Normal-O-Meter und Geschichten von früher unterhalten, regen zum Nachdenken an, lösen Diskussionen aus und laden zum Mitmachen ein. 

 

Ein paar Fragen - wild herausgepickt

  • Kann ich mal die Hautfarbe haben?

  • Bin ich mit 5 Kilo weniger 5 Mal mehr wert?

  • Wie heisst du, und wie viel PS hat das Teil (der Rollstuhl, a.d.R.)?

  • Mit wem oder was würdest du gerne einen Tag das Leben tauschen?

  • Wenn ich gross bin, bin ich dann eigentlich ein Mann oder eine Frau?

  • Welche Farben sind Jungenfarben? 

 

Die Antworten in ihrer ganzen Vielfalt finden wir teils im Buch, teils sind wir als Leserinnen und Leser aufgefordert, selbst Antworten zu geben und denken so darüber nach, ob es denn so wichtig ist, zu wissen, ob jemand Mann oder Frau ist, ob es sich wirklich lohnt, für den Schwarm abzunehmen oder ob unsere eigenen Fragen das Gegenüber vielleicht auch schon verletzt haben.

 

Preisgekröntes Sachbuch

Das Sachbuch für Kinder ab 9 Jahren hat bereits den Leipziger Lesekompass 2018 der Stiftung Lesen und der Leipziger Buchmesse erhalten und ist für den Deutschen Kinder- und Jugendliteraturpreis in der Kategorie Sachbuch nominiert.

 

 

Fazit

"Ich so du so" können wir irgendwo aufschlagen und sind mitten drin in der Diskussion über Verschiedenheit und Gemeinsamkeiten, Anderssein und Vielfalt, Klischees und Toleranz. Und auch wenn die Labor Ateliergemeinschaft eine klare Botschaft aussendet, nämlich: "Es ist normal, verschieden zu sein und das ist gut so." (S. 117). So vermittelt sie diese nicht mit erhobenem Zeigefinger, sondern immer witzig, kreativ, überraschend und entlarvend direkt. "Ich so du so" ist das ideale Sachbuch, um über Vielfalt ins Gespräch zu kommen!

 

 

Verlosung

Auf Facebook könnt ihr bei MINT & MALVE bis Ostermontag, 2. April 2018, 23:59 Uhr an der Verlosung teilnehmen, um ein Exemplar von "Ich so du so" zu gewinnen. Wenn ihr zusätzlich meinen Newsletter abonniert, hüpft ihr gleich doppelt in den Lostopf (bitte im Anmeldeformular unter "Namen" den Vor- und Nachnamen angeben, damit ich weiss, wer wer ist). Viel Glück! Die Gewinnerin oder der Gewinner wird via Facebook benachrichtigt.

 

Herzlichen Dank an Beltz & Gelberg für das Besprechungs- und Verlosungsexemplar!

 

Die Fakten

Ich so du so - Alles super normal

Labor Ateliergemeinschaft

Beltz & Gelberg

176 Seiten

Erschienen am 08.03.2018

ISBN: 978-3-407-82316-8

Ab 9 Jahren

 

Blick ins Buch und mehr bei Beltz & Gelberg

Beltz Stories (Jugendprogramm) bei Instagram

Beltz & Gelberg bei Facebook

Beltz & Gelberg bei Twitter

Website der Labor Ateliergemeinschaft

 

Reihe: Klischeefreie Kinderbücher

Weitere Kinder- und Jugendbücher, die sensibel gegenüber Geschlechterrollen, Familienformen und verschiedenen Kulturen sind, präsentiere ich euch in loser Folge hier auf dem Blog. Bereits erschienene Buchtipps findet ihr unter den ähnlichen Beiträgen und über den Tag "Klischeefrei" (siehe auch Schlagwörter auf der Startseite).

 

Please reload

NEUE BEITRÄGE

16/01/2020

06/01/2020

Please reload

BLOG PER E-MAIL ABONNIEREN

ÄHNLICHE BEITRÄGE

Please reload

© 2019 by mintundmalve