Märchenhaft: Buch- und Ausstellungstipp

30/07/2018

Passend zur derzeit laufenden Ausstellung "Joggeli, Pitschi, Globi... Beliebte Schweizer Bilderbücher" im Landesmuseum in Zürich möchte ich euch ein wahres Kunstwerk von Hans fis Fischer vorstellen: "Im Märchenland" versammelt der Schweizer Illustrator die schönsten Märchen der Brüder Grimm.

 

 

Pitschi von Hans Fischer habe ich euch auf dem Blog schon vorgestellt. Meine Begeisterung für Fischers Illustrationsstil ist also bestens bekannt. Da habe ich mich sehr gefreut, dass der NordSüd Verlag im Mai 2018 seine Sammlung Grimmscher Märchen wunderschön neu aufgelegt hat - mit Leinenrücken und Lesebändchen!

 

Zufälligerweise kommt die Märchensammlung gerade rechtzeitig zur Ausstellung des Landesmuseums über Schweizer Kinderbücher, die übrigens noch bis Mitte Oktober 2018 zu sehen ist. Ich habe sie besucht und berichte euch als Gastbloggerin auf "Die Angelones" ausführlich darüber. Schaut einmal bei ihnen vorbei, das nächste verregnete Wochenende kommt bestimmt!

 

 

Aber nun zum Buch:

 

Altbekanntes wunderschön illustriert

"Im Märchenland" umfasst bekannte Märchen der Gebrüder Grimm wie "Die Bremer Stadtmusikanten", "Rotkäppchen", "Hans im Glück" oder "Hänsel und Gretel" sowie "Der gestiefelte Kater" nach Charles Perrault. Die Geschichten haben einmal mehr, einmal weniger Text. Sie sind einmal ganz filigran mit Tuschestift und satten Farben, einmal etwas rustikaler in gedeckten Farben illustriert. Es gibt kleinere Illustrationen, seitenfüllende und sogar doppelseitige Kunstwerke. Was ihnen allen gemeinsam ist, ist der Schwung, den der Berner Hans Fischer (1909-1958) so gekonnt aufs Papier bannt, ebenso wie der starke Ausdruck von Tier und Mensch.

 

 

Ein paar originelle Überraschungen

Was das Buch ausmacht, sind nicht unbedingt die Märchen an sich, die wir ja aus verschiedensten Sammlungen, illustriert von unterschiedlichen Künstlerinnen und Künstlern, so oder ähnlich kennen. Wirklich speziell machen das Buch vier Besonderheiten:

 

Den Auftakt macht "Rum-Pum-Pum", ein Umzug aus dem Märchenland. Bekannte Märchenhelden stolzieren hier von rechts nach links durchs Bild: die sieben Raben, der Froschkönig, das Lumpengesindel und andere mehr.

 

Den gestiefelten Kater lernen wir dank Hans Fischer nochmal ganz neu kennen. Im Stile von Tierstudien zeigt er uns - begleitet von jeweils einem erklärenden Text - wie der Kater übte, ein böses Gesicht zu machen oder in Stiefeln und auf zwei Beinen zu gehen. Ja, das ist ja nicht so einfach für Katzen, wie uns die Gebrüder Grimm glauben machten! Für mich werten diese witzigen Einschübe das Märchen eindeutig auf.

 

 

Sechs Märchen der Gebrüder Grimm hat Hans Fischer auf je eine Seite gebannt. Auf einer Seite sehen wir beispielsweise die ganze Geschichte vom Rotkäppchen, wie es auszieht mit seinem Korb und rotem Käppchen, wie es im dunklen Wald dem Wolf begegnet, dann das Haus der Grossmutter (im Bauch des Wolfes) erreicht und am Ende - vom Jäger gerettet - mit der Grossmutter bei Kuchen und Wein am Tisch sitzt.

 

"De Haas un de Swinegel", häääh? Kennt ihr nicht? Bestimmt! Die Legende vom Hasen und vom Igel wird hier einfach in Norddeutschem Dialekt erzählt. Zugegeben: Die Kinder werden wohl beim Vorlesen nicht allzu viel verstehen, aber wir Erwachsenen kommen mit der Sprache erstaunlich gut zurecht.

 

 

Fazit

Für Liebhaber von Hans fis Fischers Illustrationen ist "Im Märchenland" ein Muss. Aber auch wenn ihr schlicht gerne Märchen habt oder euch noch eine schöne Märchensammlung fehlt, ist dieses Buch eine gute Wahl: Die wundervollen Illustrationen und ein paar Extras wie Fischers Märchenbilder und Tierstudien ergeben einen richtigen Bilderbuchschatz für Kinder ab 4 und ihre glücklichen Vorleserinnen und Vorleser.

 

Ihr mögt Märchen und bastelt gerne? Dann erinnere ich euch gerne an diesen Geschenktipp: Meine Mini-Bibliothek. Märchen waren hier auf dem Blog auch schon generell und in ihrer orientalischen Variante Thema.

 

Danke an den NordSüd Verlag für das Rezensionsexemplar.

 

Die Fakten

Im Märchenland. Die schönsten Märchen der Brüder Grimm

Hans Fischer

NordSüd Verlag

144 Seiten

Erschienen am 31.05.2018

ISBN: 978-3-314-10464-0

Ab 4 Jahren

 

Blick ins Buch

NordSüd Verlag auf Facebook

 

Like it? Pin it!

Habe ich dir einen guten Buchtipp gegeben? Danke, wenn du die Inspiration teilst!

 

 

 

Please reload

NEUE BEITRÄGE

Please reload

BLOG PER E-MAIL ABONNIEREN

ÄHNLICHE BEITRÄGE

Please reload

© 2019 by mintundmalve