Familie Flickenteppich. Wir freuen uns auf Weihnachten

Der Advent steht bevor und damit beginnt die Suche nach geeigneten Büchern, die uns durch die besinnliche - und manchmal stressige - Zeit begleiten. "Familie Flickenteppich. Wir freuen uns auf Weihnachten" von Stefanie Taschinski und Anne-Kathrin Behl eignet sich perfekt, egal ob zum Vorlesen oder Selberlesen.


Familie Flickenteppich. Wir freuen uns auf Weihnachten - Stefanie Taschinski, Anne-Kathrin Behl (Oetinger 2021)

Vielleicht kennt ihr Stefanie Taschinskis Familie Flickenteppich schon aus den Bänden 1 bis 3? Nein? Macht nichts, Band 4 lässt sich auch ohne Vorkenntnisse lesen. Macht aber natürlich Lust, auch in die anderen Bände einzutauchen und mehr zur Vorgeschichte zu erfahren.


Advent - eine besondere Zeit beginnt!

Im aktuellen Band hat gerade die Adventszeit begonnen. Die Kinder der bunt zusammengewürfelten Familie Flickenteppich sind schon ganz schön aufgeregt und sehnen die besonderen Rituale des Advents, das Weihnachtsfest und vor allem den Schnee herbei. Was sollen Emma und Aylin auf ihre Wunschzettel schreiben? Wie kann Ben seinen Papa Olli von der teuren Spielekonsole überzeugen? Und wo soll der ganze Besuch der Familie aus der Türkei, aus Schweden und Frankfurt übernachten?


Das sind nur einige der Fragen, die Emma, ihre kleine Schwester Jojo, den grossen Bruder Ben und die Flickenteppich-Geschwister Aylin und Tarek beschäftigen. Die Kinder leben alle in der Hausnummer 11 in Hamburg. Ihre Eltern Olli und Selma sind seit diesem Jahr ein Paar, wie praktisch, dass ihre Wohnungen im Mietshaus direkt gegenüberliegen! Im Haus leben auch noch das ältere Ehepaar Neumann, Oma Bekcer, der Herr von Freudenhain, den sie "der Graf" nennen, und Doris und Stella, die mit der bevorstehenden Geburt ihres Babys zur Regenbogenfamilie werden.


Durch die Geschichte in 24 Kapiteln (plus Epilog) führt uns Ich-Erzählerin Emma. Dieses Weihnachtsfest wird etwas ganz Besonderes, denn es ist das erste als Patchworkfamilie und da muss sich natürlich so einiges noch einspielen. Stefanie Taschinski verbindet mit der Geschichte rund um Weihnachten viele kleine Alltagsgeschichten - da geht es um Freundschaften, um kleine Familienrituale, um die Haustiere, um lästige Läuse, um den Wunsch dazuzugehören, um die Herausforderungen alleinerziehender Eltern, um die Sorge um ältere Mitmenschen, um Nachbarschaftshilfe und vieles mehr.



Die Autorin schildert die kleinen und grossen Abenteuer der Familie Flickenteppich mitreissend und sprachlich vielfältig. Ich hab so einige neue Wörter oder zumindest neue Wendungen gelernt wie "in die Hacken dengeln" oder "lostapern". Perfekt ergänzt werden die Kapitel in angenehmer Länge und mit schön grosser Schrift durch die Illustrationen von Anne-Kathrin Behl (weitere Bücher von der Illustratorin siehe unten).


Vielfalt in einem Haus versammelt

Stefanie Taschinski bringt Diversität ins Kinderbuch, sei es durch die verschiedenen Familienformen, die verschiedenen kulturellen Hintergründe, die verschiedenen Generationen oder die verschiedenen wirtschaftlichen Verhältnisse. Toll ist, dass die Kinder nicht - wie so oft in Kinderbüchern - in Einfamilienhäusern leben, sondern (fast) alle im selben Mehrfamilienhaus. Auch Armut oder zumindest etwas Geldknappheit ist ein Thema. Etwas schade finde ich, dass nicht mehr von Selmas türkischem Hintergrund in die Geschichte einfliesst.


Fazit

In "Familie Flickenteppich. Wir freuen uns auf Weihnachten" von Stefanie Taschinski mit Illustrationen von Anne-Kathrin Behl durchleben wir mit Emmas Patchworkfamilie eine emotionale, trubelige und magische Vorweihnachtszeit. Kapitel um Kapitel kommt mehr Weihnachtsstimmung auf. Ein vielfältiges Selbst- oder Vorlesebuch, das sich mit seinen 24 Kapiteln auch bestens als Adventskalender eignet.


Die Fakten

Familie Flickenteppich 4. Wir freuen uns auf Weihnachten

Stefanie Taschinski (Text)

Anne-Kathrin Behl (Illustrationen)

Oetinger Verlag

216 Seiten

Erschienen am 09.09.2021

Hardcover

ISBN: 978-3-7512-0050-9

Ab 8 Jahren (zum Selberlesen oder Vorlesen)


Buch kaufen bei genialokal (DE)*

Buch kaufen bei Thalia (DE)*

Buch kaufen bei Orell Füssli (CH)*

Buch kaufen bei Buchhaus (CH)*

Buch kaufen bei Thalia (AT)*


Stefanie Taschinski auf Instagram

Anne-Kathrin Behl auf Instagram



Mehr von Anne-Kathrin Behl bei mint & malve



* Links mit * sind Affiliate-Links / Werbelinks. Wenn du das Buch über diesen Link kaufst, bekomme ich vom jeweiligen Shop eine kleine Provision. Am Buchpreis ändert sich für dich nichts. Du hilfst mir aber so, den Blog ein kleines Bisschen zu refinanzieren. Vielen Dank!


NEUE BEITRÄGE

BLOG PER E-MAIL ABONNIEREN