top of page

Kinder des Treibsands

Heute habe ich mit "Kinder des Treibsands" von Efua Traoré eine magische Abenteuergeschichte für euch, die zwischen der nigerianischen Grossstadt Lagos und einem abgelegenen Dorf im Regenwald spielt.


Kinder des Treibsands - Efua Traoré (Karibu 2024)


Ich habe "Kinder des Treibsands" auf Englisch gelesen. Efua Traoré hat zuerst keinen deutschen Verlag für ihr Buch gefunden und es deshalb als "Children of the Quicksands" vorerst auf dem englischsprachigen Markt veröffentlicht. Im Gespräch auf Instagram mit Regina Feldmann erzählt sie euch mehr darüber, schaut mal vorbei. Nun ist aber ihre Geschichte in ihrer eigenen Übersetzung endlich auch auf Deutsch erschienen, also höchste Zeit, euch das spannende Kinderbuch hier vorzustellen.


Ein Familiengeheimnis und ein tiefgründiger See

Simi lebt mit ihrer Mutter in der nigerianischen Hauptstadt Lagos. Da ihre Mutter für eine Weiterbildung nach London muss, soll die dreizehnjährige Simi die Sommerferien bei ihrer Grossmutter verbringen. Der Haken daran? Die Grossmutter lebt in einem sehr abgelegenen Dorf ohne Internetzugang oder Fernsehen. Und: Simi hat ihre Grossmutter noch nie gesehen!


Welches Familiengeheimnis steckt hinter dem Kontaktabbruch zwischen Mutter und Grossmutter? Simi ist entschlossen, das herauszufinden und gerät dabei direkt am Tag ihrer Ankunft in grosse Gefahr. Unwissentlich nähert sie sich einem verbotenen See, dessen Treibsand sie in eine andere, eine magische Welt zieht.


Wir begleiten Simi auf ihrer gefährlichen Spurensuche mitten im tropischen Regenwald. Dabei lernen wir nicht nur eine magische Welt kennen, sondern nähern uns auch dem traditionellen Leben auf dem Land mit dem Glauben an verschiedene Gottheiten und an die Kraft der Natur an. So befinden sich Leser*innen in den Spannungsfeldern unterschiedlicher Generationen, dem Leben in der Stadt versus auf dem Land, zwischen überbehüteter Kindheit und Abenteuerlust, und unterschiedlichen Glaubenssätzen. Mit Simi hat das Buch eine starke, Schwarze Hauptprotagonistin, mit der sich ältere Kinder und Jugendliche sicher identifizieren können. Wer will schon mehrere Wochen ohne Handyempfang irgendwo auf dem Land hocken und sich langweilen?! ;-)


Neben dem Lüften des Familiengeheimnisses und damit der Kommunikation zwischen den Generationen geht es auch um Freundschaft, um den Umgang mit der Natur und dem Glauben und unterschiedliche Formen des Aufwachsens. Zudem emanzipiert sich Simi auch ein Stück weit, findet ihren eigenen Weg und verbindet damit nicht nur ihre Familienmitglieder wieder neu, sondern auch ganz unterschiedliche Welten zwischen moderner, rationaler Grossstadt und traditionellem tropischem Regenwald voller Magie.


Das Kinderbuch von Efua Traoré ist für Kinder ab etwa 10 Jahren geeignet. Da es tatsächlich um Leben und Tod geht in der Geschichte, ist es nichts für schwache Nerven. Dafür ist es sicher auch noch für Teenager spannend zu lesen - war es ja auch für mich selbst. Und so viel kann ich euch verraten: Es gibt ein Happy End.



Fazit

"Kinder des Treibsands" ist ein äusserst spannendes Kinderbuch, mit dem uns die deutsch-nigerianische Autorin Efua Traoré in eine unbekannte Welt mit magischen Elementen und versunkenen Familiengeheimnissen entführt. Ein richtiger Pageturner für alle Kinder mit starken Nerven!




Die Fakten

Efua Traoré (Text + Übersetzung aus dem Englischen)

Karibu Bücher

288 Seiten

Erschienen am 02.03.2024

Hardcover

ISBN: 978-3-96129-369-8

AB 10 Jahren





Efua Traoré

Chicken House

304 Seiten

Erschienen am 26.07.2022

Hardcover

ISBN: 978-1-338-78192-2

Ab 10 Jahren







*Links mit * sind Affiliate-Links / Werbelinks. Wenn du das Buch über diesen Link kaufst, bekomme ich vom jeweiligen Shop eine kleine Provision. Am Buchpreis ändert sich für dich nichts. Du hilfst mir aber so, den Blog ein kleines Bisschen zu refinanzieren. Vielen Dank!

Comentários


NEUE BEITRÄGE

BLOG PER E-MAIL ABONNIEREN

bottom of page