Die Papagei-Ei-Rettung

(Werbung/Verlosung) Kennt ihr euch aus mit Capybaras und dem Pantanal? Nein? Im Bilderbuch "Die Papagei-Ei-Rettung" von Sandra Grimm und Lisa Rammensee lernt ihr beides kennen! Und das in einer tollen Mischung aus erzählendem Kinderbuch und Sachbuch. Und ich habe sogar ein Exemplar des Buches für euch im Gepäck!


Die Papagei-Ei-Rettung - Sandra Grimm, Lisa Rammensee (Mixtvision 2022)

Capy ist ein Wasserschwein-Mädchen. Es lebt im riesigen Feuchtgebiet des Pantanal, das sich über Brasilien, Bolivien und Paraguay erstreckt. Eigentlich hatte sich Capy auf ein schönes Schlammbad eingestellt, doch dann fällt was Weisses vom Himmel. Papageien-Kacke? Zum Glück nicht! Es ist das Ei eines Hyazinth-Aras. Capy weiss, dass das Ei schnell zurück zu den prächtigen blauen Papageien muss, damit das Junge darin überleben kann. Und so macht sie sich auf den Weg zum Papageien-Wald. Zum Glück begleitet sie ihr Freund Fedro, der Kolibri. Unterwegs begegnen sie verschiedensten Tieren des Pantanals und haben so einige Abenteuer zu bestehen. Manchmal haben sie Vorurteile gegen andere Tiere, doch sie stellen sich am Ende alle als hilfsbereit heraus. Und so entstehen unterwegs tolle Freundschaften.



Lisa Rammensee hatte die Idee zur Geschichte und hat sie in intensiven Farben illustriert. Das Blau der Hyazinth-Aras müsst ihr sehen! Eine besondere Dynamik bringt die Illustratorin skizzenhaften Zeichnungen, die eine Bewegung abbilden wie das fallende Papagei-Ei oder den wild flatternden Fedro. Kinderbuchautorin Sandra Grimm hat die Geschichte in die richtigen Worte gefasst und im Sachbuchteil um spannende, einfach verständliche Informationen rund um den bedrohten Lebensraum des Pantanal sowie Tiere wie das Wasserschwein, den Nandu oder den Jaguar ergänzt.


Nachhaltigkeit und Umweltschutz mit Kinderbüchern vermitteln

Wie vermittelt man Kindern am besten die Bedeutung von Nachhaltigkeit und motiviert sie, selbst die Umwelt zu schützen? Klar, am besten ist es, selbst Vorbild zu sein und nachhaltiges Verhalten ganz normal in den Alltag zu integrieren. Kindern zu erklären, weshalb man lieber einmal mehr den Zug nimmt und vielleicht kein Auto hat oder ein möglichst kleines. Und indem man ihr Interesse für die Natur und ihre Bewohner*innen weckt, indem man in den Wald geht, selbst Blumen und Gemüse anpflanzt und ähnliches.


Kinderbücher können da eine tolle Ergänzung sein, v.a. wenn es um Lebensräume geht, die man nicht so einfach selber entdecken kann. Zum Beispiel, weil man - ebenfalls aus Nachhaltigkeitsgründen - nicht einfach mal so nach Brasilien fliegt, um das Pantanal live zu erleben. Nun gibt es in den letzten Jahren zwar eine wachsende Auswahl an Kinderbüchern über Nachhaltigkeit, Umweltschutz, Biodiversität, Klimawandel usw. Viele der Bücher haben aber zwei Nachteile: Erstens kommen sie oft mit erhobenem Zeigefinger daher und sind daher nicht besonders motivierend, arbeiten eher mit dem schlechten Gewissen. Zweitens schieben so einige mit ihren gut gemeinten Tipps die Verantwortung der Erwachsenen auf die Kinder ab. Den Tipp, weniger zu heizen oder den Strom aus nachhaltigen Quellen zu beziehen, nur regional und biologisch einzukaufen etc. können und müssen Kinder nicht einfach für ihre Eltern übernehmen. Und so vermitteln manche Sachkinderbücher eben doch wieder ein Gefühl der Ohnmacht.



Sandra Grimm und Lisa Rammensee umgehen diese beiden Probleme in "Die Papagei-Ei-Rettung" perfekt, indem sie die Kinder zuerst mit einer spannenden Geschichte abholen. Die Faszination für die artenreiche Natur des Pantanal wird über die emotionale Verbindung und die wunderschönen Illustrationen von Lisa Rammensee automatisch geweckt. Die so entstandene Neugier können die jungen Zuhörer*innen oder auch Leser*innen dann im abschliessenden Sachbuchteil befriedigen. Zumindest ein kleines Bisschen, denn durch die Lektüre entstehen bestimmt noch ganz viele weitere Fragen zu Flora und Fauna im Pantanal, die dann durch eigene Recherche im Internet, in der Bibliothek oder in Museen und Zoos mit Pantanal-Abteilung (wie z. B. im Zoo Zürich) beantwortet werden können.


Passend zum Thema wurde das Buch nach dem Cradle to Cradle-Prinzip produziert und klimapositiv gedruckt.


Fazit

Das Bilderbuch "Die Papagei-Ei-Rettung" von Sandra Grimm und Lisa Rammensee mit Sympathieträgerin Capy, dem Wasserschwein, in der Hauptrolle überzeugt durch die Kombination einer spannenden, humorvollen Geschichte über Mut, Hilfsbereitschaft und Freundschaft und einem interessanten, einfach verständlichen Sachbuchteil. Die Illustrationen sind darüber hinaus einfach ein optischer Genuss! Dieses Bilderbuch kann ich allen naturbegeisterten Kindern ab 3 Jahren nur empfehlen.


Die Fakten

Die Papagei-Ei-Rettung

Sandra Grimm (Text)

Lisa Rammensee (Illustration)

Mixtvision

40 Seiten

Erschienen am 09.03.2022

Hardcover

ISBN: 978-3-95854-180-1

Ab 3 Jahren


Buch bei genialokal kaufen (DE)*

Buch bei Thalia kaufen (DE)*

Buch bei Orell Füssli kaufen (CH)*

Buch bei Buchhaus kaufen (CH)*

Buch bei Thalia kaufen (AT)*


Website von Lisa Rammensee

Lisa Rammensee bei Instagram

Blog-Aktion zur Papagei-Ei-Rettung

Dieser Artikel ist mein Beitrag zur Blogparade von Küstenkidsunterwegs. Schaut gerne auch mal bei Katja vorbei, lest das spannende Interview mit Illustratorin Lisa Rammensee und entdeckt die Beiträge der anderen beteiligten Bloggerinnen, die weitere spannende Aspekte behandeln.



PS: Herzlichen Dank an den Mixtvision Verlag für das Rezensions- und das Verlosungsexemplar.





VERLOSUNG: Gewinnt "Die Papagei-Ei-Rettung"!

Wollt ihr Capy und ihre Freunde aus dem Pantanal auch näher kennenlernen? Dann versucht euer Glück und hüpft in den Lostopf für 1 Exemplar von "Die Papagei-Ei-Rettung" von Sandra Grimm und Lisa Rammensee.


So geht's:

Verratet mir in den Kommentaren, über welchen besonderen Lebensraum oder welches Tier ihr gerne mal in einem Bilderbuch mehr erfahren würdet.


Holt euch hier weitere Lose:


Die Verlosung startet mit Freischaltung der Beiträge und endet am Montag, 20. Juni 2021, 23:59 Uhr.


Viel Glück!

Eure Eliane


Teilnahmebedingungen:

Du bist mindestens 18 Jahre alt und wohnst in der Schweiz, Deutschland oder Österreich. Das Los entscheidet über die:den Gewinner:in. Im Falle des Gewinns wirst du hier bzw. auf Facebook oder Instagram benachrichtigt. Rechtsweg und Barauszahlung sind ausgeschlossen. Der Versand erfolgt durch Mixtvision. Für diesen Zweck stelle ich die Adresse des Gewinners / der Gewinnerin dem Verlag zu. Das Gewinnspiel hat nichts mit Facebook oder Instagram zu tun.



Like it? Pin it!

Magst du diesen Buchtipp? Dann freue ich mich sehr, wenn du dir den Pin dazu auf Pinterest merkst und anderen vom Artikel oder meinem Blog erzählst! Um ab und zu Neues von mir zu erfahren, kannst du auch sehr gerne meinen Newsletter abonnieren!


Buchtipp mint & malve: Die Papagei-Ei-Rettung - Sandra Grimm, Lisa Rammensee (Mixtvision 2022)



* Links mit * sind Affiliate-Links / Werbelinks. Wenn du das Buch über diesen Link kaufst, bekomme ich vom jeweiligen Shop eine kleine Provision. Am Buchpreis ändert sich für dich nichts. Du hilfst mir aber so, den Blog ein kleines Bisschen zu refinanzieren. Vielen Dank!

NEUE BEITRÄGE

BLOG PER E-MAIL ABONNIEREN