top of page

Märchenland für alle - Inklusiv und divers erzählte Märchen für Kinder

Mögt ihr Märchen, aber keine veralteten Rollenmodelle und Wertvorstellungen? Dann sind die 17 Märchen aus "Märchenland für alle", herausgegeben von Boldizsár M. Nagy und illustriert von Lilla Bölecz, sicher etwas für euch!

Märchenland für alle - Inklusiv und divers erzählte Märchen für Kinder -  Boldizsár M. Nagy (Hrsg.), Lilla Bölecz (DK Verlag 2022)

"Märchenland für alle" ist ein diverses Märchenbuch aus Ungarn. Beteiligt haben sich ganz unterschiedliche ungarische Autor*innen, von etablierten Schriftsteller*innen, Kinderbuchautoren und Dramaturginnen, über Erzieherinnen und Kunstlehrerinnen, bis zum Comiczeichner und einer Schülerin. Initiiert wurde die Märchensammlung vom ungarischen Lesbenverband Labrisz. Das Buch erregte nach dem Erscheinen 2021 den Ärger vom rechtsgerichteten ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orbán, der es verbieten wollte. Trotzdem oder gerade deswegen wurde es zum Erfolg!


Die Märchen greifen klassische Stoffe auf wie die Märchen von Schneewittchen, Aschenbrödel, der Eiskönigin oder Hänsel und Gretel, aber auch griechische Sagen, jüngere Geschichten wie "Bambi" oder den modernen Kinderbuch-Klassiker "König & König"* von Linda de Haan und Stern Nijland, den Zoltán Csehy in Gedichtform neu interpretiert hat.


Mit Vielfalt gegen Klischees

Die Neuerzählungen bilden aber nicht die bürgerlichen, konservativen Moralvorstellungen und Stereotype von Mann und Frau ab, sondern zeigen ein diverses Bild: Da gibt es Frauen, die keinen Mann wollen, Paare mit unerfülltem Kinderwunsch, queere Paare, einen Hasen mit drei Ohren und ein Transgender-Reh. Selbstverständlich gibt es Mädchen, die mit Drachen oder anderen Ungeheuern kämpfen, Jungen, die weinen und wunderschön singen und alte Menschen, die ganz viel zu erzählen haben, weil sie natürlich auch mal jung waren. Es werden Problematiken wie Armut, Alkoholsucht und häusliche Gewalt thematisiert. Wir begegnen auch einem Roma-Jungen und über die Illustrationen Menschen mit ganz unterschiedlichen Hauttönen.


"Grösse lässt sich nicht daran bemessen, wie lang und kräftig jemand ist. Das Mass wahrer Grösse ist die Liebe im Herzen." (S. 118)

Auf sehr diverse Art und Weise bekräftigen die Märchen die Leser*innen darin, sich selbst zu sein. Jede*r ist gut, wie er*sie ist und jede*r hat etwas Aussergewöhnliches an sich.


"Und du hast gedacht, ich erwarte eine Heldentat dafür, dass ich dir helfe? Mach keine Dummheiten! Jedes Wesen hat verdient, so zu sein, wie es sich fühlt." (S. 89)

Der Stern, der die deutsche Ausgabe initiiert hat, empfiehlt das Buch ab 6 Jahren. Ich würde es aufgrund der oft nicht ganz einfachen Wortwahl, der teils komplexeren Schreibstile und einiger drastischer Szenen (ich weiss, die gibt es auch in anderen Märchen) frühestens ab 8 Jahren empfehlen.


Fazit

"Märchenland für alle" bietet vielen Kindern Figuren, mit denen sie sich identifizieren können - egal, ob es nun um moderne Geschlechterrollen, LGBTQIA+, Behinderungen oder andere Besonderheiten und Marginalisierungen geht. Die Illustrationen von Lilla Bölecz tragen viel zum Märchen-Charme dieses diversen Kinderbuchs bei. Für alle Fans von Märchen fernab von Klischees eine grosse Empfehlung - nicht nur, aber besonders zum Abschluss des Pride Month.


Die Fakten

Boldizsár M. Nagy (Hrsg.)

Lilla Bölecz (Illustration)

Christina Kunze, Tünde Malomvölgyi, Timea Tankó (Übersetzung aus dem Ungarischen)

Stern (DK Verlag)

180 Seiten

Erschienen am 17.03.2022

Hardcover

ISBN: 978-3-8310-4509-9

Ab 8-10 Jahren



Seit kurzem gibt es "Märchenland für alle" auch als Hörbuch!


PS: Herzlichen Dank an den Dorling Kindersley Verlag für das Rezensionsexemplar.



Noch mehr Tipps für Märchen-Fans


* Links mit * sind Affiliate-Links / Werbelinks. Wenn du das Buch oder Hörbuch über diesen Link kaufst, bekomme ich vom jeweiligen Shop eine kleine Provision. Am Buchpreis ändert sich für dich nichts. Du hilfst mir aber so, den Blog ein kleines Bisschen zu refinanzieren. Vielen Dank!

コメント


NEUE BEITRÄGE

BLOG PER E-MAIL ABONNIEREN

bottom of page