Die Farbe der Haut mit allen Sinnen

Wenn wir über Rassismus sprechen, sind auch Hautfarben (oder Hauttöne) ein Thema. Mit "Die Farbe der Haut mit allen Sinnen" feiern Joceline Altevogt, Justine Canga und Thomas Delaroziere die Vielfalt unserer Haut.


Die Farbe der Haut mit allen Sinnen - Joceline Altevogt, Justine Canga, Thomas Delaroziere (Nalingi 2021)

Zu Beginn des Buches finden wir uns mit sechs Kindern auf einer Wiese wieder. Sie toben herum, spielen und geniessen den wunderbar sonnigen Tag. Auf der nächsten Doppelseite weitet sich die Perspektive und wir sehen auch die vielfältigen Familien der Freunde. Dann gesellen sich zwei Tauben zu den Kindern und fragen ganz neugierig, weshalb die Menschen denn so unterschiedliche Hauttöne haben, mal dunkel, mal hell.


Und so beginnen die Kinder, es den Tauben zu erklären. Für die Vielfalt der Hauttöne finden sie ganz kreative Vergleiche. So vergleicht Tea die unterschiedlichen Hauttöne mit den unterschiedlichen Geschmäckern verschiedener Obstsorten. Zoe zieht den Vergleich zu Wolkenformen und bei Fin wird mit unterschiedlichen Baumrinden der Tastsinn angesprochen.


Vielfalt von Hauttönen und Familienformen

Wie nebenbei verraten die gereimten Texte und die Bilder auch mehr über die Kinder und ihre Familien und schneiden so auch andere Vielfaltsdimensionen (siehe Übersicht in diesem Beitrag) an, wie Regenbogenfamilien oder alleinerziehende Eltern. Besonders gefällt mir, dass bei den Erklärungen der Kinder auch immer deutlich wird, dass die Vielfalt wertvoll ist und wir insgesamt doch mehr gemeinsam haben, als dass uns etwas unterscheidet.


"Die Farbe der Haut ist wie diese Sterne, sie sind unfassbar viele und ich mag sie alle gerne. Und schaut man die Sterne dort oben am Himmel stehen, wird klar, dass wenn sie sich vereinen, Sternbilder entstehen."

Am Ende des Buches finden sich in Sprechblasen nochmals wichtige Fakten und Erkenntnisse rund um die Hautfarbe. So wird deutlich, dass wir unterschiedliche Hautfarben haben und diese auch wahrnehmen sollen (siehe dazu auch die Bücher von Tupoka Ogette oder Angélique Beldner und Martin R. Dean). Dass es aber nicht richtig oder falsch gibt. Jede*r hat eine eigene Kombination aus Hautfarbe und persönlichen Merkmalen wie Sommersprossen oder Muttermale und jede*r ist besonders.



Nicht immer ganz überzeugend finde ich die Reime, da holpert es das eine oder andere Mal. Da ich auf Schweizerdeutsch vorlese und dabei sowieso viele Reime verlorengehen, fällt das für mich aber nicht zu sehr ins Gewicht.


Fazit

Joceline Altevogt, Justine Canga und Thomas Delaroziere haben mit "Die Farbe der Haut mit allen Sinnen" eine Ode an die verschiedenen Hauttöne geschrieben. Ein Bilderbuch für Kinder ab 4 Jahren, das deutlich macht, wie unterschiedlich wir sind, wie schön das ist und wie viel wir doch gemeinsam haben.


Die Fakten

Die Farbe der Haut mit allen Sinnen

Joceline Altevogt, Justine Canga (Text)

Thomas Delaroziere (Illustration) Nalingi

30 Seiten

Erschienen 2021

Hardcover

ISBN: 978-3-9823286-0-7

Ab 4 Jahren


Buch im Shop von Nalingi kaufen

Buch im Shop von Tebalou kaufen

Buch im Shop von Diversity Spielzeug kaufen


Mit der ISBN kannst du das Buch auch in der Buchhandlung bei dir um die Ecke bestellen. In der Regel ist es am nächsten Tag da!


Nalingi bei Instagram


PS: Herzlichen Dank an Nalingi für das Rezensionsexemplar!



Mit Büchern über Rassismus ins Gespräch kommen - Buchtipps von mint & malve

In loser Folge stelle ich euch hier Kinderbücher und Bücher für Erwachsene vor, um gemeinsam über Rassismus zu sprechen und wie wir unsere Kinder antirassistisch erziehen können. Die Bücher eignen sich genauso für von rassistischer Diskriminierung betroffene Menschen wie für privilegierte Menschen (der weissen Mehrheitsgesellschaft). Einige setzen sich explizit mit Rassismus und Antirassismus auseinander, andere thematisieren mehr die Diversität und ihren grossen Wert.


Hier geht's zum ersten Beitrag der Reihe:


Natürlich findet ihr auf dem Blog weitere Buchtipps, die das Thema Rassismus oder allgemeiner Diversität und Vielfalt aufgreifen. Viel Spass beim Stöbern!

NEUE BEITRÄGE

BLOG PER E-MAIL ABONNIEREN