Ada Lovelace - Little People, Big Dreams

(Werbung, Verlosung) Ada Lovelace mag nicht jeder*m ein Begriff sein, aber an ihrer bahnbrechenden Erfindung kommt kaum jemand vorbei! In gewohnter "Little People, Big Dreams"-Manier nimmt sich María Isabel Sánchez Vegara der Ausnahme-Mathematikerin in ihrem Bilderbuch an. Zum Internationalen Kinderbuchtag könnt ihr im Rahmen der Blogger*innen-Aktion #HeuteeinBuch ein Exemplar gewinnen!



Augusta Ada Byron King - besser bekannt als Ada Lovelace - taucht heute nicht zum ersten Mal auf diesem Blog auf. Am Schluss des Beitrags findet ihr die Links zu weiteren Büchern über sie. Die Mathematikerin ist aber auch eine faszinierende Persönlichkeit! In der tollen Reihe "Little People, Big Dreams" macht María Isabel Sánchez Vegara das Leben der britischen Mathematikerin schon für die Kleinen zugänglich. Gestalterische Unterstützung erhält sie in diesem Band von Zafouko Yamamoto, einem griechischen Illustrator und Architekt.


Kind, mach was Anständiges!

Die Biografie Adas beginnt wie immer mit der Protagonistin als Kind. Ada wurde im England des 19. Jahrhunderts in eine adlige Familie hineingeboren. Ihre Mutter war gemäss Buch ein Mathe-Genie, ihr Vater war der berühmte Dichter Lord Byron. Da die Eltern oft weg - der Vater bald ganz verschwunden - waren, schlug sich Ada mit Katze Mrs Puff durchs Leben auf dem Land. Mrs Puff ist denn auch auf fast jeder Doppelseite zu entdecken. In ihren Träumen baute Ada nicht nur Luftschlösser, sondern stellte sich geflügelte Maschinen vor, fast wie Flugzeuge.


Ihre Mutter hielt nichts von den verrückten Ideen und wollte v.a. verhindern, dass sie ihrem Vater nachschlug und Lyrikerin wurde. Sie liess ihre Tochter also vornehmlich in Mathematik und Logik unterrichten. Und da Ada Zahlen liebte, ging der Plan auch auf. Entscheidend für Adas Leben war die Begegnung mit Charles Babbage, ein Mathematiker, der eine Rechenmaschine erfunden hatte. Die beiden arbeiteten einige Jahre zusammen und Ada schrieb ein Programm für die "Analytische Maschine". So kam es, dass sie die erste Computersprache erfunden hatte, lange bevor Computer erfunden wurden.



Neben dem familiären Umfeld und dem beruflichen Werdegang thematisiert Sánchez Vegara auch Adas schwere Masernerkrankung. Ein Exkurs, der wohl deutlich machen soll, dass es sich lohnt zu kämpfen. Sei es nun gegen gesundheitliche Probleme oder gegen die vorherrschenden patriarchalen Strukturen der damaligen Zeit. Was für eine ausserordentliche Leistung Ada Lovelace erbracht hat, wird bei diesem Bilderbuch v.a. den Erwachsenen bewusst. Bei den kleinen Zuhörer*innen bleibt wohl eher hängen, dass Ada eine blühende Fantasie hatte, an ihre Träume glaubte und etwas erfand, das den Weg zum Computer ebnete.


Fokus Illustration

Wie gewohnt arbeitet Sánchez Vegara mit wenigen, aber prägnanten Sätzen mit den wichtigsten Informationen. Die Illustrationen von Zafouko Yamamoto sind durchgängig doppelseitig gestaltet. Sie sind in Grau- und Brauntönen gehalten, was recht gut in die Vorstellung von der damaligen Zeit passt. Und: Vor dieser Kulisse fallen die überall auftauchenden, bunten Zahlen besonders auf. Richtig edel macht auch diesen Band der "Little People, Big Dreams"-Reihe der schwarze Leinenrücken.


Fazit

María Isabel Sánchez Vegara und Zafouko Yamamoto präsentieren mit "Ada Lovelace" eine aufs Wesentliche reduzierte Biografie der berühmten Mathematikerin für Kinder ab 5 Jahren. Ein Bilderbuch, das dazu motivieren kann, gesellschaftliche Konventionen zu durchbrechen und seinen beruflichen Weg frei von Geschlechterklischees zu verfolgen.



Die Fakten

Ada Lovelace - Little People, Big Dreams

María Isabel Sánchez Vegara (Text)

Zafouko Yamamoto (Illustration)

Svenja Becker (Übersetzung aus dem Spanischen)

Insel Verlag

32 Seiten

Erschienen am 08.03.2021

Halbleinen

ISBN: 978-3-458-17914-6

Ab 5 Jahren


Buch kaufen bei genialokal (DE)*

Buch bei Thalia kaufen (DE)*

Buch bei Orell Füssli kaufen (CH)*

Buch bei Buchhaus kaufen (CH)*

Buch bei Thalia kaufen (AT)*



Website von Zafouko Yamamoto


PS: Herzlichen Dank an den Insel Verlag (Suhrkamp) für das Rezensions- und das Verlosungsexemplar.



VERLOSUNG ZU #HEUTEEINBUCH: Gewinne 1 Exemplar von "Ada Lovelace"


Mit Unterstützung vom Insel Verlag darf ich zum Internationalen Kinderbuchtag (2. April) ein Exemplar von "Ada Lovelace - Little People, Big Dreams" an euch verlosen!


Ihr könnt mit einem Kommentar hier, auf Instagram und/oder Facebook in den Lostopf hüpfen. Ihr könnt also 3 Lose holen.


So machst du mit:

Kommentiere, welche Erfindung du dir wünschen würdest.


Die Verlosung startet mit Freischaltung der Posts und endet am Donnerstag, 8. April, 23:59 Uhr.


Teilnahmebedingungen:

Du bist mindestens 18 Jahre alt und wohnst in Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Das Los entscheidet über den*die Gewinner*in. Im Falle des Gewinns wirst du hier bzw. auf Facebook oder Instagram benachrichtigt. Rechtsweg und Barauszahlung sind ausgeschlossen. Der Versand erfolgt über den Insel Verlag. Zu diesem Zweck gebe ich die Adresse der*des Gewinner*in an den Verlag weiter.



Bei #HeuteeinBuch sind folgende Bloggerinnen dabei, bei denen ihr auch ein Buch gewinnen könnt! Schaut vorbei und versucht euer Glück!


Alu – https://www.grossekoepfe.de/

Anne – https://www.xmalanderssein.de/

Brigitte – https://www.wallinger.at/

Eliane – https://www.mintundmalve.ch/

Janet – https://www.kinderbuchlesen.de/

Jenny – https://www.kinderchaos-familienblog.de/

Julia - https://juliliest.net/

Katja – https://kuestenkidsunterwegs.blogspot.com/

Lotti – https://zickleinundboeckchen.de/

Marsha – https://mutterundsoehnchen.com/

Miri – https://geschichtenwolke.de/

Sari – https://www.heldenhaushalt.de/sari02/

Steffi – https://www.biber-butzemann.de/blog

Steffi – www.instagram.com/kleinerleser

Susanne – https://familienbuecherei.blogspot.com/

Sylvi – https://momsfavoritesandmore.de/



Mehr von Ada Lovelace auf mint & malve


Mehr aus der Reihe "Little People, Big Dreams" bei mint & malve



Like it? Pin it!

Magst du diesen klischeefreien Buchtipp? Dann merke dir den dazugehörigen Pin auf Pinterest. Danke!





* Links mit * sind Affiliate-Links / Werbelinks. Wenn du das Buch über diesen Link kaufst, bekomme ich vom jeweiligen Shop eine kleine Provision. Am Buchpreis ändert sich für dich nichts. Du hilfst mir aber so, den Blog ein kleines Bisschen zu refinanzieren. Vielen Dank!

NEUE BEITRÄGE

BLOG PER E-MAIL ABONNIEREN

© 2020 by mintundmalve