top of page

The Future is... 14 Comics über die Zukunft

(Werbung/Verlosung) Wie sieht die Welt in 100 Jahren aus? Voller KI's und Aliens, unerträglich heiss, alles voll Wasser oder zurückerobert von der Natur? 14 Comiczeichnerinnen aus Deutschland wagen in "The Future is..." den Blick in die Zukunft. Ihr könnt zum Weltfrauentag ein Exemplar der Comicanthologie gewinnen!


The Future is... 14 Comics über die Zukuknft - Lilian Pithan (Hrsg.) (Carlsen 2024)

Die Comicszene gilt gemeinhin als Männerdomäne. In Frankreich haben Frauen die Dominanz der männlichen Zeichner auch schon offen angeprangert und damit heftige Debatten ausgelöst. Lilian Pithan, die Herausgeberin der Comic-Anthologie "The Future is..." attestiert der Szene zwar grosse Fortschritte, aber von Gleichstellung könne noch keine Rede sein. Umso wichtiger sind solche Projekte, die einem breiten Publikum Zugang zu etablierten, genauso wie aufstrebenden Comiczeichnerinnen verschaffen.


Bei der Auswahl der 14 Zeichnerinnen hat Lilian Pithan in erster Linie auf künstlerische Vielfalt geachtet. Und das ist ihr bestens gelungen (siehe Bilder). Maren Amini, Whitney Bursch, Bea Davies, Sheree Domingo, Katia Fouquet, Aisha Franz, Melanie Garanin, Peer Jongeling, Kathrin Klingner, Mia Oberländer, Elizabeth Pich, Marijpol, Maki Shimizu und Malwine Stauss nehmen sich mit ihren Kurzcomics in ganz unterschiedlichen Stilen je einer Zukunftsvision an. Sie sind grob unterteilt in die Themenfelder Technologie, Zukunftsangst/-hoffnung, fremde Wesen und neue Formen des Zusammenlebens. Wobei viele mit ihren Comics mehrere Bereiche ansprechen.



Thematisch geht es etwa um die Folgen neuer Technologien, des Klimawandels und wie Mensch und Natur sowie vielleicht weitere Wesen darauf reagieren. Im Comic von Mia Oberländer werden Assistenzen durch die Welt gebeamt. Bei Aisha Franz werden kreative Ideen mittels KI abgesaugt und zu Contentdiamanten geschliffen. Und bei Elizabeth Pich müssen arme Hundewelpen zur Energieproduktion herhalten.


Utopien und Dystopien gehen hier Hand in Hand, vermischen sich und werden oft mit einer humoristischen Note behandelt. Geschlecht und Gender oder gar Feminismus sind nicht explizit ein Thema, spielen aber natürlich unterschwellig eine Rolle, wenn es etwa um Schönheitsideale oder die den Fortbestand der Menschheit (und anderer Wesen) geht.


Während mich der Einstiegscomic von Bea Davies optisch und inhaltlich begeistert hat, haben andere viele Fragen ausgelöst und dritte waren mir selbst ein Rätsel. Die Comics laden also zum mehrmaligen Betrachten, zum Nachdenken und Diskutieren ein. Und in jedem Fall machen sie Lust auf mehr von diesen unterschiedlichen Künstlerinnen, von denen etwa die Hälfte auch schon eigene Bücher veröffentlicht hat.


Der Verlag empfiehlt die Comic-Anthologie ab 12 Jahren. Ich würde da eher höher ansetzen und sie ab 14 oder sogar 16 Jahren empfehlen. Nach oben gibt es natürlich keine Grenzen. Hauptsache, ihr seid offen für Neues und teilweise auch richtig Skurriles.


Mehr über die Hintergründe der Anthologie und über die Autorinnen der Comics erfahrt ihr auf der Themenseite zum Buch von Carlsen Comics.


Die Fakten

Lilian Pithan (Hrsg.)

Mit Beiträgen von Maren Amini, Whitney Bursch, Bea Davies, Sheree Domingo, Katia Fouquet, Aisha Franz, Melanie Garanin, Peer Jongeling, Kathrin Klingner, Mia Oberländer, Elizabeth Pich, Marijpol, Maki Shimizu und Malwine Stauss

Carlsen

128 Seiten

Erschienen am 27.02.2024

Hardcover mit Lesebändchen

ISBN: 978-3-551-76018-0

Ab 12-16 Jahren


PS: Herzlichen Dank für das digitale Rezensionsexemplar und das Verlosungsexemplar an den Carlsen Verlag.



Weitere Comics von und über Frauen* bei mint & malve



VERLOSUNG ZUM WELTFRAUENTAG

Anlässlich des Internationalen Frauentags bzw. zum Feministischen Kampftag am 8. März darf ich mit Unterstützung vom Carlsen Verlag ein Exemplar von "The Future is..." an euch verlosen. Ihr könnt hier, auf Instagram und Facebook Lose holen.


So geht's:

Verrate mir in einem Kommentar, wie du dir die Welt in 100 Jahren vorstellst.


Weitere Lose:


Die Verlosung startet mit Freischaltung der Posts und endet am Donnerstag, 14. März 2024, 23:59 Uhr.


Teilnahmebedingungen: Du bist mindestens 18 Jahre alt und wohnst in Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Das Los entscheidet über die Gewinner*innen. Im Falle des Gewinns wirst du hier bzw. auf Facebook oder Instagram benachrichtigt. Rechtsweg und Barauszahlung sind ausgeschlossen. Der Versand erfolgt durch den Carlsen Verlag. Zu diesem Zweck gebe ich die Adresse des*der Gewinner*in an den Verlag weiter. Die Verlosung hat nichts mit Instagram oder Facebook zu tun.




* Links mit * sind Affiliate-Links / Werbelinks. Wenn du das Buch über diesen Link kaufst, bekomme ich vom jeweiligen Shop eine kleine Provision. Am Buchpreis ändert sich für dich nichts. Du hilfst mir aber so, den Blog ein kleines Bisschen zu refinanzieren. Vielen Dank!

Kommentare


NEUE BEITRÄGE

BLOG PER E-MAIL ABONNIEREN

bottom of page